Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Stadtfest lockt mit Live-Musik und Feuerwerk
Lokales Havelland Falkensee Stadtfest lockt mit Live-Musik und Feuerwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 30.08.2018
Das Tanzensemble Regenbogen will auch in diesem Jahr für eine fulminante Tanzdarbietung auf dem Campusplatz sorgen.
Falkensee

Am ersten Wochenende im September wird traditionell das Falkenseer Stadtfest in der Stadthalle und auf dem Campusplatz gefeiert. Eröffnet wird das Fest am Freitag um 19 Uhr mit mehreren Live-Bands.

Music: Made in Falkensee

Unter dem Motto „Music – Made in Falkensee“ zeigen mit „Kiki and the Hats“ (Schülerband des Lise-Meitner-Gymnasium) und „Rocks Core“ zwei Lokalmatadoren ihr Können. Auch das Foyer der Stadthalle wird bespielt: Es treten auf: „Steffi Breiting & Sweet Confusion”.

Am Sonnabend erwartet die Stadtfest-Besucher ab 12 Uhr ein buntes Programm mit Marktständen und Bühnenshow auf dem Campusplatz. Der Turn- und Sportverein Falkensee, das Tanzensemble Regenbogen und die Judoschule werden bei kleinen Shows und Vorführungen ihr Können zeigen – moderiert wird das Ganze von Radio Teddy.

Vereine stellen sich vor

An zahlreichen Ständen können sich die Falkenseer über die Arbeit von Vereinen, Unternehmen und Parteien informieren. Das musikalische Abendprogramm beginnt um 18 Uhr mit den Siegern des erstmalig durchgeführten Bandcontests. „DJ Andy and Friends” werden in den Spiel- und Umbaupausen für die richtige musikalische Stimmung sorgen.

Feuerwerk am Sonnabend

Ab 19 Uhr geht es weiter mit den „Titty Twisters“ aus Berlin, bis gegen 22 Uhr das große Feuerwerk gezündet wird. Danach geht das musikalische Programm in der Stadthalle weiter und die „Malibu Stixx“, eine Partyband aus dem Erzgebirge, entern die Hauptbühne und lassen es bis tief in die Nacht krachen.

Am Samstag gegen 18 Uhr werden auch die Teilnehmer des „Cigar Box Guitar-Workshops” ihre selbst gebauten Zigarren-Kisten-Gitarren fertig haben, und sich zu einer kleinen Session im Foyer einfinden.

Kunstmeile und Demokratierforum

Begleitet wird das Stadtfest auch in diesem Jahr von der Kunstmeile. Bereits zum 6. Mal organisiert die Interessengemeinschaft Zentrum in Zusammenarbeit mit der Partnerschaft für Demokratie einen bunten Kunstmarkt mit vielfältiger Handwerkskunst, von Malerei, Drucken, Skulpturen, Fotografien, Mode, Schmuck, Accessoires, Kindersachen und andere selbst gefertigte Produkte.

Inmitten der Kunstmeile findet in diesem Jahr auch wieder das Demokratieforum der Partnerschaft für Demokratie statt. Die Kunstmeile beginnt am Samstag um 11 Uhr.

Bibliothek lädt ein

Anlässlich des Stadtfestes ist auch die Stadtbibliothek am diesem Sonnabend von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Lesefreunde sind an dem langen Samstag zum ausgiebigen Schmökern, Lesen und Ausleihen von Medien eingeladen. Wer bisher noch nicht in der Stadtbibliothek Falkensee registriert ist, kann sich direkt anmelden und anschließend das gesamte Medien- und Serviceangebot nutzen. Mit dem „Glücksregal“ hält der Förderverein der Bibliothek eine kleine Überraschung bereit. Was sich dahinter verbirgt, erfahren alle neugierigen Besucherinnen und Besucher am Sonnabend.

Von MAZ-online

Die Bauarbeiten am neuen Geschäftshaus in der Falkenseer Bahnstraße sind fast abgeschlossen. Demnächst sollen hier unter anderem das Jobcenter und die Kreismusikschule einziehen.

29.08.2018

Den Fahrtwind spüren und eine Runde mit der Rikscha durch die Straßen von Falkensee fahren. Das ist bald auch für ältere Menschen mit Demenz möglich. Der ASB Falkensee nahm am Mittwoch seine erste Rikscha in Empfang.

29.08.2018

Die Mittelstandsvereinigung Havelland setzt sich für neue Firmenideen in Falkensee um. Coworking-Spaces sind im Gespräch als Möglichkeit für gemeinsame Büroräume und mehr.

29.08.2018