Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Limousine kracht gegen Betonpfeiler: Zwei Schwerverletzte
Lokales Havelland Falkensee Limousine kracht gegen Betonpfeiler: Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 13.07.2018
Der Mercedes prallte erst gegen einen Baum und anschließend gegen einen Betonpfeiler. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

Ein 28-jähriger Mann und eine 33-jährige Frau wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei einem Verkehrsunfall in der Pestalozzistraße in Falkensee (Havelland) schwer verletzt. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Mercedes-Limousine, gegen 0.50 Uhr, von der Fahrbahn ab und prallte erst gegen einen Baum und anschließend gegen einen Betonpfeiler im Kreuzungsbereich.

Ein Auto ist in der Nacht zu Freitag in Brandenburg gegen einen Baum gerast, zwei Insassen sind dabei schwer verletzt worden.

Der 28-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem speziellen Intensivhubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Genaue Details zum Unfallhergang liegen derzeit noch nicht vor.

Von MAZonline

Der Bundestag hat Sommerpause, der Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler hat es nicht. Er ist in diesen Wochen im Wahlkreis unterwegs und wirbt für mehr Breitband und bessere Zuganbindungen.

15.07.2018

Zur Förderung regionaler Produkte bringt die LAG Havelland eine Broschüre mit Produzenten heraus, die im Havelland Nahrungsmittel produzieren. Sie soll helfen, die Waren besser an den Mann zu bringen.

15.07.2018

Eine erneute Demonstration zum Hallenbad-Bau in Falkensee ist für Freitag angesetzt. Treffpunkt ist um 16 Uhr auf dem alten Stadthallenvorplatz. Es ist die zweite Veranstaltung dieser Art.

11.07.2018
Anzeige