Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Frau übersah Auto in Falkensee

Havelland: Polizeibericht vom 5. Juni Frau übersah Auto in Falkensee

+++ Autofahrerin stieß in Falkensee gegen geparkten Wagen +++ Unbekannte beschädigten in Dallgow-Döberitz den Lack von 22 Fahrzeugen +++ Drei Kleintransporter auf Hotelparkplatz in Falkenrehde aufgebrochen +++

Voriger Artikel
Panzer rollen durch Brandenburg
Nächster Artikel
„(K)ein Hoch auf uns“ in Brandenburg

Die Polizei musste in Falkensee, Dallgow und Falkenrehde ausrücken.

Quelle: dpa

Falkensee. In einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit hat eine 54 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstag in der Falkenseer Sonnenstraße einen Wagen übersehen, der am Straßenrand parkte. Die Frau prallte mit ihrem Auto auf das Heck des anderen Pkws. Sie selbst wurde dabei leicht verletzt und musste für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden belief sich auf mehrere tausend Euro.

Dallgow-Döberitz: 22 Autos beschädigt

Unbekannte sind In der Nacht zum Donnerstag durch die Germanen- und die Kurmarkstraße in Dallgow-Döberitz gezogen und haben mittels eines spitzen Gegenstandes den Lack von insgesamt 22 Autos zerkratzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung, Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Falkenrehde: Drei Transporter aufgebrochen

Auf dem Parkplatz eines Hotels in Falkenrehde sind am Freitag in den frühen Morgenstunden drei Kleintransporter aufgebrochen worden. Die Täter stahlen diverse Werkzeuge aus den Firmenfahrzeugen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, konnte noch nicht abgeschätzt werden.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg