Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Galerie auf Zeit
Lokales Havelland Galerie auf Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 15.11.2015
In die Potsdamer Straße 2 zieht bald Kunstvolles ein. Quelle: privat
Anzeige
Falkensee

Kunst als Zwischenlösung bei Gewerbeleerstand - das haben die Falkenseer nicht erfunden, aber im vergangenen Jahr mit Erfolg praktiziert. Nun soll es ab dem 20. November eine neue Auflage der „Galerie auf Zeit“ geben. Und das flächendeckend.

Herz der Kunstmeilen-Aktion wird die Potsdamer Straße 2 am Bahnhof. Nach mehreren gastronomischen Versuchen steht das Gebäude leer, die städtische Wohnungsgesellschaft Gegefa stellt das Haus für die Galerie zur Verfügung. Mehr als 30 Künstler und Kunsthandwerker aus Falkensee und Umgebung beteiligen sich daran. Schmuckgestalterin Sabine Waldner ist Mitorganisatorin und verrät: „Das Interesse an der Galerie ist riesig. Die Falkenseer können sich auch in diesem Jahr wieder auf ein hochwertiges und spannendes Angebot freuen.“ Bilder, Fotos, Schmuck, Holzarbeiten, Malerei, Genähtes, Gefilztes, Keramik, Seife, Kalender, Kindersachen, Waldorfpuppen, Kinderbücher, Postkarten, Tuschezeichnungen, Papierarbeiten – bescheren eine Vielfalt in der Geschenke-Suchzeit. Für die Galerie sorgen das Netzwerk „Made in Falkensee“ und die Interessengemeinschaft Zentrum (IGZ). „Es hat sich gezeigt, wie Zwischennutzung erfolgreich zur Belebung der Innenstadt genutzt werden kann und wie vor allem die lebendige, aktive und abwechslungsreiche Kunst- und Kunsthandwerksszene in Falkensee dazu beiträgt“, sagt Mitorganisatorin Anne von Fircks.

Die Galerie auf Zeit wird in diesem Jahr aber weiter ausstrahlen. So entsteht eine Kunstmeile im Stadtzentrum. Dafür sorgt die Werbegemeinschaft Falkensee Mitte. Die ist zwar noch in der Gründungsphase, wird aber schon aktiv. Als erste Aktion unterstützt dieser Zusammenschluss aus ortsansässigen Unternehmern und Medienvertretern die „Galerie auf Zeit“. „18 unserer zukünftigen Mitglieder haben sich bereit erklärt, ihre Schaufenster, Büroräume und Praxen für Künstler und Kunsthandwerker aus Falkensee und Umgebung zur Verfügung zu stellen“, sagt Michael Rücker, Sprecher der Werbegemeinschaft.

Im Rahmen eines städtebaulichen Vertrags fördert der Entwickler des Einkaufszentrums See-Carré die Gründung der Werbegemeinschaft Falkensee Mitte, um so die Zentrumsentwicklung positiv zu beeinflussen. Die Werbegemeinschaft wird als Verein organisiert, um gemeinsam mit Gewerbetreibenden, Selbstständigen, Freiberuflern, Ärzten und Medienvertretern von Falkensee die Zentrumsentwicklung zu beeinflussen und die Attraktivität des Stadtzentrums Falkensee zu fördern. Für die Kunstmeile werden Künstlern und Kunsthandwerkern Schaufensterflächen, Büroräume und Praxen bereitgestellt. Das reicht von Foto-Kohn und Deutscher Bank auf der Südseite der Bahn bis zum Buchladen Gebauer und Schrääg rüber am Ende der Bahnhofstraße.

Eröffnung Galerie auf Zeit, Potsdamer Straße 2 von Falkensee, 20. November 19 Uhr

Von Marlies Schnaibel

Havelland Innovation aus Milow - Einsätze per Mausklick planen

Der Milower Ortswehrführer Ralf Oehme ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft. Brände löschen und Leben retten, sind seine Passion. Allerdings, so findet Oehme, ist es an der Zeit, dass auch im Rettungsbereich die digitale Revolution einsetzt. Da es bisher keine regionenübergreifende Software zur Einsatzplanung gibt, hat Oehme einfach selbst ein Programm entwickelt.

15.11.2015

Aus vier mach eins: Der Bauhof der Gemeinde Schönwalde-Glien führt seit dieser Woche eine neue Adresse. Der Technische Dienst hat künftig seinen Sitz im Gewerbegebiet Am Rosengarten im Ortsteil Wansdorf. Bislang waren Büroräume und Ausrüstung des Bauhofs auf vier Standorte verteilt gewesen.

12.11.2015

Der erweiterte Pendlerparkplatz am Bahnhof Nauen wird später fertig als geplant. Der Grund sind die schwierigen Bodenverhältnisse in dem Bereich. So musste mehr Torf aus der Erde geholt werden, als ursprünglich angenommen. Dadurch wird das Vorhaben auch teurer.

15.11.2015
Anzeige