Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Getreidesilo in Brand geraten
Lokales Havelland Getreidesilo in Brand geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 10.07.2017
Zu einem Brand im Getreidesilo wurde die Feuerwehr am Montagmorgen in Rathenow gerufen. Quelle: Kay Harzmann
Anzeige
Rathenow

Am Montagmorgen wurde die Polizei zum Brand eines Getreidesilos in den Rathenower Falkenweg gerufen. Das meldete die Polizei um 13.30 Uhr.

Noch am Nachmittag waren Feuerwehrleute mit Löscharbeiten am Silo befasst. Quelle: Kay Harzmann

Bis zu diesem Zeitpunkt dauerten die Löscharbeiten der Feuerwehr an. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe seien bisher noch nicht möglich, so die Polizei.

Die Brandursache ist bislang noch unbekannt. Quelle: Kay Harzmann

Die Ermittlungen zum Silo-Brand dauern an. Eine Gefahr für umliegende Anwohner bestehe und bestand bislang nicht. Rauchschwaden seien jedoch teilweise weit wahrnehmbar.

Von MAZonline

Zum fünften Mal richtete die Stadt Ketzin am Sonntag den Havelbadetag aus. Höhepunkt war um Punkt 14 Uhr der „Big Jump“, als viele Gäste im Strandbad zugleich in die Fluten sprangen. Dabei handelte es sich um eine europaweite Aktion. Auch in anderen Ländern erinnerten Menschen zur gleichen Zeit daran, wie wichtig saubere und lebendige Flüsse sind.

10.07.2017

Sieben Feuerwehren der Gemeinde Milower Land luden am Samstag zu einem Jugendtag ein. Ziel der Veranstaltung war es, den Nachwuchs für die Feuerwehr zu begeistern. Das gelang unter anderem mit einer wilden Schaumparty. Zudem beeindruckten die Jungen und Mädchen die Gäste mit Bärenkräften.

10.07.2017

Beim neunten Schönwalder Seifenkistenrennen gingen am Sonnabend am Bäckerberg 48 Teams mit ihren selbstgebauten Gefährten an den Start. Die Strecke war 290 Meter lang, ein Wertungslauf dauerte rund 30 Sekunden. In der Fun-Klasse, in der es um Kreativität ging, lag die rollende Schlemmerbox ganz vorne

09.07.2017
Anzeige