Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Glaubenskurs zum Reformationsjubiläum

Rathenow Glaubenskurs zum Reformationsjubiläum

Die Kirchengemeinden der Evangelischen Allianz in Rathenow organisieren zum Jubiläum der Reformation einen Glaubenskurs für alle Interessierten. Er findet immer donnerstags im Lutherhaus statt und beginnt am 9. März. Es gibt vier Gesprächsabende und einen Abschlussgottesdienst.

Voriger Artikel
In der Dachsberg-Grundschule wird es eng
Nächster Artikel
Werkstätten übernehmen Gemeinschaftshaus

Der Rathenower Pfarrer Andreas Buchholz.

Quelle: Bernd Geske

Rathenow. Zum großen Jubiläum der Reformation bieten die Kirchengemeinden der Evangelischen Allianz in Rathenow einen Glaubenskurs an, der „vergnügt. erlöst. befreit. einfach evangelisch“ überschrieben ist. Mit vier Kursveranstaltungen und einem Abschlussgottesdienst wird Martin Luther und anderen Reformatoren nachgespürt. Sie haben die „Alleinigen Vier“ im Neuen Testament entdeckt, schreiben die Veranstalter, und zwar Allein die Gnade, Allein Christus, Allein der Glaube und Allein die Schrift. Es soll darüber gesprochen werden, wofür sie stehen.

„Der Glaubenskurs ist da für alle“, erklärt Pfarrer Andreas Buchholz, „die sich irgendwie für Kirche und Glauben interessieren.“ Man müsse keine Voraussetzungen mitbringen. Wer sich für die Reformation interessierte, werde dort genau richtig sein. Es gehe ja um die vier großen Erkenntnisse der Reformation. Der geplante Glaubenskurs habe schon an vielen Stellen in Deutschland stattgefunden, sagt Andreas Buchholz, auch im Kirchenkreis Nauen-Rathenow schon, aber bislang noch nicht in Rathenow.

Immer donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr im Lutherhaus, Jahnstraße 1

Die Veranstaltungen sind immer donnerstags vom 9. März bis zum 6. April in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr im Lutherhaus, Jahnstraße 1. Die erste Kursveranstaltung zu „Allein die Gnade: Du bist angenommen – bedingungslos“ leitet Andreas Buchholz. Am 16. März ist ein Vertreter der Baptisten zuständig für das Thema „Allein Christus: Gott interessiert sich für dich“, am 23. März geht es mit Gerd Zelmer um „Allein der Glaube: Ich glaub an dich“ und für den 30. März bereitet sich Pfarrerin Katrin Brandt vor auf „Allein die Schrift: Darauf kannst du dich verlassen“. Am 6. April wird der Abschlussgottesdienst sein.

Anmeldung erbeten an Gerd Zelmer, 03385/ 52 00 839 oder g-zelmer@kirchen-ff.de. Ein Fahrdienst kann bestellt werden unter der gleichen Nummer.

Von Bernd Geske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
54cc601a-1560-11e8-badb-9de1240b9779
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg