Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Glocken der Kirche in Elstal sind verstummt

Ein Sanierungsfall Glocken der Kirche in Elstal sind verstummt

Im nächsten Jahr wird der Elstaler Kirche 80. Spätestens dann sollen die Glocken wieder läuten, das Dach abgedichtet sein und die Uhr wieder funktionieren.

Elstal 52.5290047 13.0017683
Google Map of 52.5290047,13.0017683
Elstal Mehr Infos
Nächster Artikel
Über 900 Teilnehmer beim Drei-Seen-Lauf

Die Glocken der Elstaler Kirche dürfen nicht mehr läuten, weil die Aufhängungen gerissen sind.

Quelle: Tanja M. Marotzke

Elstal. Einige Elstaler werden es längst bemerkt haben: die Glocken der evangelischen Kirche am Karl-Liebknecht-Platz sind verstummt. Das allabendliche Läuten muss ausfallen, auch vor den Gottesdiensten bewegen sich die drei Glocken im Turm nicht mehr. „Es ist schade, aber wir können sie nicht in Betrieb lassen, weil die Aufhängungen der Glocken gerissen und beschädigt sind“, sagt Pfarrerin Heike Benzin.

Umso ärgerlicher, weil auch die Kirchenuhr schon seit vielen Jahren nicht mehr funktioniert. Doch in dem Punkt, so die Pfarrerin, scheint ein Ende der Leidenszeit in Sicht, denn: „Uhrmacher Marco Roth arbeitet seit einiger Zeit an dem alten Uhrwerk. Er hat viel repariert, so dass es jetzt nur noch wieder zusammengebaut werden muss.“

Im Treppenhaus regnet es durch

Die Elstaler Kirche ist ein Sanierungsfall. Abgesehen von Glockenaufhängung und Uhr gibt es ein noch größeres Problem mit dem Dach. Das ist an einigen Stellen undicht, es regnet so stark durch, dass die Pfarrerin oder ihre Helfer Wannen und Eimer im Treppenhaus aufstellen müssen, um das Wasser aufzufangen. Die Kirchenbesucher bekommen davon nichts mit, weil im großen Altarraum alles in Ordnung ist. Nur besteht trotzdem dringender Handlungsbedarf, „weil sich im Dachstuhl an mehreren Stellen schon Schwamm gebildet hat“, so Heike Benzin. Jetzt versucht die Pfarrerin entsprechend Geld aufzutreiben, um die Baustelle Kirche eröffnen zu können. Der erste Kostenvoranschlag für alle Maßnahmen – dazu gehören auch die Sanierung der Risse im Turm, Reparaturen an der Orgel und die Gestaltung der Außenanlagen – beläuft sich auf rund 300 000 Euro. Dass das nicht auf einmal zu bewerkstelligen ist, weiß Heike Benzin. Aber einen Förderantrag bei der Landeskirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz soll spätestens Ende August gestellt werden. Im September entscheidet die Landeskirche über die Fördermittel für 2017. Wenn überhaupt, übernimmt die Landeskirche jeweils die Hälfe der Sanierungskosten. Den Rest muss die Kirchengemeinde aufbringen.

2017 wird die Kirche 80 Jahre

Parallel dazu will die Evangelische Kirchengemeinde Elstal einen Förderantrag für 2017 und 2018 über je 20 000 Euro bei Gemeinde Wustermark stellen. „Allein aus den Beiträgen der Mitglieder können wir die Sanierung niemals bezahlen. Außerdem stehen uns als Eigenkapital rund 15 000 Euro zur Verfügung, wobei davon auch die laufenden Betriebskosten zu bezahlen sind“, sagt Heike Benzin und ergänzt: „Die Außenanlagen, die Orgel und die Risse im Turm müssen wahrscheinlich warten.“

Der Wunsch, dass 2017, zum 80. Geburtstag der unter Denkmalschutz stehenden Elstaler Kirche, das Gotteshaus komplett in Ordnung ist, wird sich kaum erfüllen lassen. Hoffnung aber gibt es bei den Glocken und bei der Inbetriebnahme der Kirchenuhr. „Wenn das Uhrwerk funktioniert, brauchen wir zwei oder vier Ziffernblätter aus Eisen und Zeiger“, erklärt Benzin. Vielleicht kann uns ja eine Firma aus dem Havelland helfen.“

Zur Elstaler Kirche

Der Bau der Elstaler Kirche begann nach den Olympischen Spielen von Berlin 1936.

Markant ist der hoch aufragende Turm, der das höchste Gebäude in Elstal sein soll.

Die drei Glocken, die sich im Turm befinden, wurden 1937 in Hennickendorf bei Berlin gegossen.

Über dem Gemeinderaum, der mit einer Falttür zum Kirchenraum geöffnet werden kann, befindet sich die Orgelempore.

Das zweigeteilte Instrument mit 19 Registern, wurde 1937 von den Potsdamer Brüdern Karl und Hans-Joachim Schuke gebaut.

Von Jens Wegener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg