Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Großbaustelle Waldemarstraße

Trinkwasserleitung wird erneuert Großbaustelle Waldemarstraße

Der Wasser- und Abwasserverband Rathenow erneuert die Trinkwasserleitung in der Waldemarstraße. Neben die rund 100 Jahr alte Druckgussleitung wird eine neue Kunststoffleitung gelegt. Die Arbeiten im ersten Straßenabschnitt sollen Ende Oktober abgeschlossen sein.

Voriger Artikel
Ein Fest für Leseratten und Bücherwürmer
Nächster Artikel
Der Fotograf und die Füchsin

Die Arbeiten in der Waldemarstraße laufen nach Plan.

Quelle: M. Kniebeler

Rathenow. Die Waldemarstraße hat sich von einer ruhigen Anliegerstraße in eine Großbaustelle verwandelt. Seit gut zwei Wochen laufen in dem Abschnitt zwischen der Fehrbelliner Straße und der Mittelstraße die Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung. Ende des Monats will der Wasser- und Abwasserverband (WAV) Rathenow die Leitungserneuerung auf dem knapp 150 Meter langen Straßenstück abgeschlossen haben. Dann soll die Straße, die momentan für den motorisierten Verkehr voll gesperrt ist, wieder befahren werden können.

Nach Auskunft von Uwe Rennmann, im WAV zuständig für die Wasserversorgung, laufen die Arbeiten nach Plan. Der Schacht für die neue Leitung sei ausgehoben, die Hauptrohre seien verlegt. Momentan werde an den Hausanschlüssen gearbeitet. Nach der Desinfizierung der Leitung würden Proben genommen und vom Gesundheitsamt geprüft. Wenn von dort grünes Licht gegeben werde, nehme man die neue Leitung in Betrieb. Für die Leitungserneuerung in der Waldemarstraße wird es höchste Zeit. Die alte Graugussleitung ist über 100 Jahre alt und hat sich im Laufe der Zeit so zugesetzt, dass eine stabile Wasserversorgung der angeschlossenen Haushalte immer schwieriger wird. Die alte Metall-Leitung wird durch eine Kunststoffleitung ersetzt.

Nach Beendigung der Arbeiten im westlichen Teil der Waldemarstraße wird auch im östlichen Abschnitt zwischen Mittelstraße und Goethestraße die Trinkwasserleitung erneuert. Die Arbeiten finden voraussichtlich vom 28. September bis zum 30. Oktober statt. In dieser Zeit muss der besagte Abschnitt voll gesperrt werden.

Von Markus Kniebeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg