Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Großbaustelle Waldemarstraße
Lokales Havelland Großbaustelle Waldemarstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:17 26.09.2015
Die Arbeiten in der Waldemarstraße laufen nach Plan. Quelle: M. Kniebeler
Anzeige
Rathenow

Die Waldemarstraße hat sich von einer ruhigen Anliegerstraße in eine Großbaustelle verwandelt. Seit gut zwei Wochen laufen in dem Abschnitt zwischen der Fehrbelliner Straße und der Mittelstraße die Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung. Ende des Monats will der Wasser- und Abwasserverband (WAV) Rathenow die Leitungserneuerung auf dem knapp 150 Meter langen Straßenstück abgeschlossen haben. Dann soll die Straße, die momentan für den motorisierten Verkehr voll gesperrt ist, wieder befahren werden können.

Nach Auskunft von Uwe Rennmann, im WAV zuständig für die Wasserversorgung, laufen die Arbeiten nach Plan. Der Schacht für die neue Leitung sei ausgehoben, die Hauptrohre seien verlegt. Momentan werde an den Hausanschlüssen gearbeitet. Nach der Desinfizierung der Leitung würden Proben genommen und vom Gesundheitsamt geprüft. Wenn von dort grünes Licht gegeben werde, nehme man die neue Leitung in Betrieb. Für die Leitungserneuerung in der Waldemarstraße wird es höchste Zeit. Die alte Graugussleitung ist über 100 Jahre alt und hat sich im Laufe der Zeit so zugesetzt, dass eine stabile Wasserversorgung der angeschlossenen Haushalte immer schwieriger wird. Die alte Metall-Leitung wird durch eine Kunststoffleitung ersetzt.

Nach Beendigung der Arbeiten im westlichen Teil der Waldemarstraße wird auch im östlichen Abschnitt zwischen Mittelstraße und Goethestraße die Trinkwasserleitung erneuert. Die Arbeiten finden voraussichtlich vom 28. September bis zum 30. Oktober statt. In dieser Zeit muss der besagte Abschnitt voll gesperrt werden.

Von Markus Kniebeler

Havelland Sommerleseclub feierte Abschlussparty - Ein Fest für Leseratten und Bücherwürmer

Zum sechsten Mal fand in den großen Ferien in der Rathenower Stadtbibliothek der Sommerleseclub statt. Über 140 Kinder und Jugendliche – so viele wie noch nie – nutzten das Angebot und liehen sich die eigens für die Aktion angeschafften Bücher aus. Am Mittwoch kamen (fast) alle zum Abschlussfest in die Bibliothek.

26.09.2015
Havelland Goa-Festival im Havelland - Die Antaris-Jünger kommen auch 2016

Das Goa-Festival Antaris, bei dem im Juli ein Mann im Drogenrausch starb, kommt auch 2016 nach Stölln. Die Gemeinde untersagte dem Veranstalter aber, die Party auch an einem fünften Tag zu feiern. Dazu gäbe es nicht genügend Sicherheitskräfte. Zudem muss auch rund um das Gelände mehr für die Ordnung getan werden, fordern die Abgeordneten.

24.09.2015

Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und Finanzminister Christian Görke (Linke) haben am Montagabend im Rathenower Kulturzentrum die vom Land geplante Verwaltungsreform vorgestellt. 130 Zuhörer füllten nicht einmal halb den Theatersaal. In einer mehr als dreistündigen Debatte wurde das Leitbild der Reform rundum beleuchtet.

26.09.2015
Anzeige