Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Hauptschleuse Rathenow dicht
Lokales Havelland Hauptschleuse Rathenow dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 23.10.2013
Der Betrieb der Rathenower Hauptschleuse wird am Donnerstag eingestellt. Quelle: Markus Kniebeler
Anzeige
Rathenow

Wegen umfangreicher Arbeiten an der Friedensbrücke wird die Hauptschleuse Rathenow vom Donnerstag bis zum 20. Dezember für den Schiffsverkehr gesperrt. Schiffe, die nicht länger sind als 41,50 Meter und breiter als 5,10 Meter, können nach Auskunft des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Brandenburg zur Umfahrung die Stadtschleuse Rathenow nutzen. Diese ist am Wochenende von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Bootsführer, die werktags durch die Stadtschleuse wollen, müssen sich in der Leitzentrale Rathenow anmelden. Vor der Fahrt durch den Stadtkanal sollten sich Bootsbesitzer unter der angegebenen Nummer informieren, ob sie unter der Jederitzer Brücke durchkommen.

Grund für die Sperrung der Schleuse sind Arbeiten an der Friedensbrücke. In den kommenden Monaten werden nach Auskunft eines WSA-Mitarbeiters die Arbeiten im unteren Bereich der Brücke verstärkt. Um den Arbeitern ausreichend Baufreiheit zu gewähren, müsse der Schiffsverkehr unterbunden werden.

Info: Anmeldung bei der Leitzentrale Rathenow: Tel. 0 33 85/ 53 98 30.

Von Markus Kniebeler

Havelland Premiere im Bundestag für die osthavelländischen Abgeordneten - Ankunft in Berlin

Harald Petzold (Linke) ist am Dienstag vielleicht einer der meist fotografierten Abgeordneten des Bundestages. Um 10 Uhr steht der Parlamentsneuling der Linken auf der Wiese vor dem Berliner Reichstag und spielt Geige. Gemeinsam mit dem Havelländer Uwe Feiler (CDU)  erlebten er am Dienstag seine Premiere im Bundestag.

25.10.2013
Havelland 34-Jährige muss nach einem Streit ins Gefängnis - Käse-Diebstahl mit schmerzhaften Folgen

Ist es plausibel, dass jemand einen Mozzarella im Wert von 55 Cent stiehlt und somit eine Anzeige riskiert? Zumindest in dem Fall, der vor dem Amtsgericht Nauen verhandelt worden ist, glaubte der Richter das nicht. Trotzdem muss die Angeklagte ins Gefägnis. Sie sei mit dem Rollstuhl ihrer Mutter wie ein Rammbock gegen die Zeugen gefahren sein, als ein Streit eskaliert ist.

25.10.2013
Havelland Kita bekommt Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" - Schauen, staunen, lernen

Forschen gehört für die Kinder der Kita am Philosophenweg in Rathenow zum Alltag. Sie haben sogar einen eigenen Experimentierraum mit Mikroskopen, Lupen und verschiedensten Utensilien, die sie für ihre Versuche benötigen. Am Dienstag wurde die Kita zum dritten Mal als "Haus der kleinen Forscher" ausgezeichnet.

25.10.2013
Anzeige