Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Haus wird bei Brand zerstört – so lief der Einsatz

MAZ-Video Haus wird bei Brand zerstört – so lief der Einsatz

Die Flammen schlugen meterhoch aus dem Dach des Einfamilienhauses. Dieses wird bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar sein. In der Nacht zu Freitag ist im Havelland ein Haus bei einem Brand zerstört worden. Im Video schildert ein Feuerwehrmann den Einsatz und sagt, vor welchen Problemen seine Kollegen standen.

Voriger Artikel
Luftig, bunt und vollgestellt
Nächster Artikel
Petzold als Direktkandidat gewählt

Das Haus ist bei dem Brand zerstört worden.

Quelle: Julian Stähle

Ketzin/Havel. Noch ist nicht klar, wie hoch der Schaden am Haus ist. Aber es wird auf absehbare Zeit nicht mehr bewohnbar sein. Am Freitag ist in Ketzin/Havel bei einem Brand zerstört worden. Für die Feuerwehr, die mit 62 Leuten im Einsatz, war es ein aufwändiger Einsatz. Unser Videoreporter hat mit dem Einsatzleiter gesprochen.

Einen ausführlichen Bericht über den Brand und die Löscharbeiten können Sie hier nachlesen.

2cb68444-8168-11e6-a1a6-fc11f7de054d

23. September 2016: Dramatische Szenen im Havelland – dort hat ein Feuer in der Nacht zu Freitag ein Einfamilienhaus in Ketzin zerstört. Das Feuer ist in einem Nebengelass ausgebrochen und hat dann auf das Wohnhaus übergegriffen. Als die Feuerwehr am Unglücksort eintraf, brannte das Haus lichterloh. Die Bewohner konnten sich retten und blieben unverletzt.

Zur Bildergalerie

Von Julian Stähle und André Bauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg