Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Hausbewohner trifft auf Einbrecher

Havelland: Polizeibericht vom 1. Dezember Hausbewohner trifft auf Einbrecher

Ein Einbrecher hat am Montagabend in Falkensee die Flucht ergriffen. Er wollte gerade die Tür zu einem Haus aufbrechen. Womit er nicht rechnete: Der Bewohner war zu Hause und stand auf der anderen Seite der Pforte.

Voriger Artikel
Auf den Spuren der Heimatzeitung
Nächster Artikel
Kita-Konflikt: Wer Kritik äußert, fliegt

Ein Einbrecher wollte in Falkensee gerade die Tür aufbrechen, da wurde er vom Hausbewohner überrascht.

Quelle: dpa

Falkensee. Der Bewohner eines Hauses in der Krefelder Straße in Falkensee befand sich am Montagabend in seinem Arbeitszimmer im Obergeschoss, als er aus dem Erdgeschoss verdächtige Geräusche hörte. Als er nachsehen ging, stellte er an der Eingangstür einen Einbrecher fest, der gerade versuchte, diese von außen aufzuhebeln. Offensichtlich erschrak auch der Einbrecher und rannte weg, bevor er die Tür vollends aufbrechen konnte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, denen zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Krefelder Straße aufgefallen sind. Der Einbrecher soll dunkle Haare und ein breites Gesicht gehabt haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion im Havelland unter (03321) 4000 entgegen.

Wustermark: Mopedfahrer am Knie verletzt

Am Montagnachmittag stieß an der Kreuzung Lerchenweg/Hauptallee in Wustermark ein 16-jähriger Motorrollerfahrer mit einem Renault Clio zusammen, der sich von rechts näherte. Der Mopedfahrer verletzte sich leicht am Knie. Nach der Unfallaufnahme konnten beide Beteiligte ihre Fahrt selbstständig fortsetzen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Schönwalde: Werkzeuge gestohlen

Sachschaden von 10.500 Euro entstand bei Einbrüchen in zwei Firmen im Schönwalder Gewerbegebiet Erlenbruch. In der Nacht zum Dienstag hatten Unbekannte an den Bauernhörsten die Zäune von zwei Betrieben aufgeschnitten. Sie brachen einen Lagercontainer sowie die Zugangstür zu den Räumlichkeiten einer Firma auf, wo sie hochwertige Werkzeuge stahlen.

Wustermark: Scheibe eingeschlagen

An einem Firmentransporters, der in der Hamburger Straße von Wustermark geparkt war, ist in der Nacht zu Dienstag die Heckscheibe eingeschlagen worden. Aus dem Fahrzeug ist allerdings nichts gestohlen worden. Was die Motivation der Täter war, bleibt unklar.

Wutzetz: Briefkasten beschädigt

Ein Wutzetzer meldete der Polizei, dass übers Wochenende sein Briefkasten beschädigt worden ist. Unbekannte Täter haben den Kasten anscheinend mit einem Böller den Briefkasten gesprengt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg