Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Havelländer züchten Pferde für die USA

Pferdehof in Ferchesar Havelländer züchten Pferde für die USA

Rund 1,5 Millionen Euro haben Klaus Lehrfeld und sein Sohn Volker in den letzten fünf Jahren mit Unterstützung von Fördermitteln in den Pferdehof Ferchesar investiert. Von dem kleinen Dorf im Havelland aus verkaufen sie jährlich 10 bis 15 junge ausgebildete Pferde nach Amerika oder in die Schweiz.

Ferchesar 52.655833 12.447222
Google Map of 52.655833,12.447222
Ferchesar Mehr Infos
Nächster Artikel
Bauer wegen Bluttat an Veterinär vor Gericht

Klaus Lehrfeld gibt Sandra Schorer auf Pferd Konsu Tipps.

Quelle: Norbert Stein

Ferchesar. Die Nationalflagge von Deutschland, der Schweiz und der Europäischen Union wehen das ganze Jahr hindurch an den Masten auf dem Pferdehof Ferchesar. Sie sorgen für Aufmerksamkeit und sind zugleich Symbol für eine erfolgreiche Entwicklung. Gesorgt haben für diese Entwicklung am Ortseingang von Ferchesar Klaus Lehrfeld und sein Sohn Volker mit dem Aufbau eines Pferdehofes. Rund 1,5 Millionen Euro haben sie in den letzten fünf Jahren mit Unterstützung von Fördermitteln des Landes und der EU sowie Partnern aus der Schweiz investiert.

Drei Fahnen wehen vor dem Hof

Drei Fahnen wehen vor dem Hof.

Quelle: Norbert Stein

Die Anlage ist 25 Hektar groß und wird zur Zucht, Ausbildung und zum Verkauf von Sportpferden genutzt. Die Leitung des Betriebes habe er inzwischen seinen Sohn Volker übertragen, sagte der 67 Jahre alte Klaus Lehrfeld bei einem Tag der offenen Tür auf dem Pferdehof. Der Junior selbst war bei der Veranstaltung am Wochenende nicht auf den Hof. Volker Lehrfeld startete mit seinen Pferden bei einem Reit- und Springturnier bei Bremen und machte mit Sieg und guten Platzierungen sportliche Werbung für das Havelland.

Idylle auf der Weide

Idylle auf der Weide.

Quelle: Norbert Stein

Der Pferdesport scheint ohnehin bei den Lehrfelds im Blut zu liegen. Vater Klaus ritt als Mitglied der DDR- Nationalmannschaft im Military acht Jahre auf internationalen Turnieren. Heute steigt er nur noch gelegentlich aufs Pferd, zum Ausritt in die Umgegend von Ferchesar. Für Volker Lehrfeld sind Pferde zum Beruf geworden. Er hat Bereiter gelernt und war an der Bundeswehrsportschule in Warendorf. Anschließend zog es ihn in die Schweiz, wo er bei Bern vier Jahre auf einem Gestüt arbeitete. Dann zog es ihm zurück in die Heimat. Verabschiedet wurde er auf dem Gestüt bei Bern mit der inzwischen eingelösten Zusage einer Hilfe beim Aufbau eines Pferdehofes im Havelland.

Alte Kuhställe umgebaut

Verwirklichen konnten Vater und Sohn Lehrfeld ihre Pläne in Ferchesar, auf einer ehemaligen Kuhstallanlage am Ortsrand. Zwei alte Kuhställe wurden umgebaut zu modernen Pferdeställen, denen sich Koppeln anschließen. Auf dem Außengelände angelegt wurde ein 25 mal 70 Meter großer Trainingsplatz zur Reitausbildung. Der Übungsplatz ist mit Quarzsand hergerichtet. Ein unterirdisches „Ebbe-Flut-System“ sorgt für die richtige und konstante Sandfeuchtigkeit. Eine Reithalle wurde neu errichtet und wird noch weiter ausgebaut mit Sanitäranlagen und Zuschauertribüne.

Die Anlage in Ferchesar

Die Anlage in Ferchesar.

Quelle: Norbert Stein

Versorgt, betreut und ausgebildet werden auf dem Hof rund 65 Pensionspferde. Dazu kommen 15 Zuchtstuten. Ihre Fohlen werden von Volker Lehrfeld, der sich derzeitig zum Pferdewirtschaftsmeister qualifiziert, in vier bis fünf Jahren ausgebildet zu Sportpferden. Für jeweils 10 000 bis 45 000 Euro werden jährlich 10 bis 15 junge ausgebildete Pferde verkauft nach Amerika oder in die Schweiz. Auch in den Bundesländern Berlin und Brandenburg haben Lehrfelds Käufer für ihre Pferde. Der Pferdehof beschäftigt vier Mitarbeiter und wird zukünftig auch Lehrlinge ausbilden. Stroh, Heu und anders Futter für die Tiere liefert Lehrfelds 800 Hektar großer Landwirtschaftsbetrieb mit Mutterkuhhaltung, um den sich weiterhin der Vater kümmert.

Von Norbert Stein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg