Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Mutter und Tochter nach Unfall im Krankenhaus
Lokales Havelland Mutter und Tochter nach Unfall im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 20.08.2015
In Falkensee hat es gekracht. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee


33-Jährige übersieht fünf Autos und fährt auf

Eine 33-jährige Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag in der Spandauer Straße in Falkensee einen Auffahrunfall verursacht. Aus Unachtsamkeit übersah die Verursacherin die haltenden Autos und fuhr auf. Vier Personen mussten anschließend ins Krankenhaus. Darunter auch die 33-Jährige und ihre 4-jährige Tochter. Ihr Auto war nach dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Die anderen fünf beschädigten Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 7000 Euro.

Nauen: 54-Jähriger mit 1,7 Promille hinterm Steuer

Ein 54-jähriger Autofahrer wurde in der Nacht zum Donnerstag in der Ketziner Straße in Nauen von der Polizei angehalten, weil er Schlangenlinien fuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der 54-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Schönwalde-Glien: Einbrecher stehlen Uhren und Schmuck

Bislang unbekannte Einbrecher haben am Mittwoch mit einem Stein die Terrassentür einer Doppelhaushälfte in Wansdorf eingeschlagen. Sie durchsuchten alle Räume und entkamen schließlich mit Uhren und Schmuck im Wert mehrerer tausend Euro. Der Besitzer bemerkte den Einbruch am Mittwochabend und alarmierte die Polizei.

Falkensee: Zwei Autofahrer nach Zusammenstoß verletzt

Ein Vorfahrtsunfall ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen an der Kreuzung Käthe-Kollwitz-Straße/Ecke Rohrbecker Weg in Falkensee. Ein 50-jähriger Autofahrer beachtete die Vorfahrt einer 37-jährigen Fahrerin nicht und es kam zum Zusammenstoß. Die 37-Jährige musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Unfallverursacher wurde ambulant behandelt. Der Wagen der Geschädigten war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Feuerwehr kam zum Binden auslaufender Flüssigkeiten zum Einsatz.

Von MAZonline

Havelland Vogelart im Naturpark Westhavelland - Der Kampfläufer ist selten geworden

Das Wappentier des Naturparks Westhavelland droht aus der Landschaft zu verschwinden. Der Kampfläufer steht seit 1998 als Symbol für die Region, brütet aber gar nicht mehr in der Gegend. Wer ihn sehen will, muss sehr viel Glück haben.

23.08.2015
Havelland Allergie-Mobil auf Tour in Rathenow - Vom Heuschnupfen bis zur Laktoseintoleranz

Bauchschmerzen nach dem Essen, tränende Augen wenn die Birke blüht, Hautjucken ausgelöst durch die Bodylotion – Millionen Menschen in Deutschland leiden an allergischen Reaktionen. Auf der Suche nach Rat nutzten rund 30 Rathenower den Besuch des Allergie-Mobils des Deutschen Allergie- und Asthmabundes in ihrer Stadt um sich beraten zu lassen.

23.08.2015
Havelland Harnsteine können noch besser zertrümmert werden - Neue Medizintechnik für Nauener Urologie

Die Havelland Kliniken haben in Nauen für rund 200 000 Euro ein neues Gerät zur Zertrümmerung von Harnsteinen in Dienst gestellt. Es soll deutlich wirksamer sein als das bisherige, das von 2002 stammt. Allein im vergangenen Jahr mussten 412 Patienten mit der Diagnose Harnstein behandelt werden.

23.08.2015
Anzeige