Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte beschmieren 13 Autos

Havelland: Polizeibericht vom 21. Juli Unbekannte beschmieren 13 Autos

+++ Falkensee: 13 Autos im Stadtgebiet mit Farbe besprüht +++ Spandau: Unbekannter überfällt Friseursalon in Staaken +++ Rathenow: Leicht verletzt nach Auffahrunfall +++ Nauen: 28-Jährige fährt bekifft Auto +++ Premnitz: Hauseingangstür eingeschlagen +++ Nauen: Unbekannte besprühen Hauswand +++

Voriger Artikel
Rathenower Krebs-Patientin will Mut machen
Nächster Artikel
Falkenrehde: Neue Details zum Horrorunfall

Unbekannte besprühten in Falkensee 13 Autos mit silberner Farbe.

Quelle: dpa-Zentralbild

Falkensee. +++


13 Autos im Stadtgebiet mit Farbe besprüht

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag insgesamt 13 Autos im Falkenseer Stadtgebiet mit silberner Farbe besprüht. Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller in der Hansastraße, der Blumenstraße und im Bredower Weg sind betroffen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann bislang nicht gesagt werden. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 033222690 zu melden.

+++

Spandau: Unbekannter überfällt Friseursalon in Staaken

Ein Unbekannter hat Montagnachmittag in Staaken einen Friseursalon überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Maskierte gegen 17.50 Uhr das Geschäft im Magistratsweg, bedrohte die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Beute. Die Mitarbeiterinnen im Alter von 32 und 45 Jahren blieben unverletzt.

+++

Rathenow: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag aus bislang unbekannten Gründen in der Semliner Straße in Rathenow auf das Fahrzeug eines 30-jährigern Havelländers aufgefahren. Bei dem Unfall wurde die 26-jährige Beifahrerin des Havelländers leicht verletzt. Sie begab sich eigenständig zum Arzt. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

+++

Nauen: 28-Jährige fährt bekifft Auto

Eine 28-jährige Autofahrerin wurde am Montagmittag in der Berliner Straße in Nauen von der Polizei kontrolliert, weil der Verdacht bestand, dass sie unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saß. Ein Schnelltest bestätigte den Konsum von Cannabis. Die 28-Jährige musste ihr Auto stehen lassen und sich einer Blutprobe unterziehen.

+++


Premnitz: Hauseingangstür eingeschlagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag die Scheibe einer Hauseingangstür in der Premnitzer Bergstraße eingeschlagen. Ein Zeuge beobachtete zwei Personen, die möglicherweise als Täter in Frage kommen. Sie verschwanden jedoch, bevor die Polizei eintraf. Der Schaden an der Tür beläuft sich auf rund 200 Euro.

+++

Nauen: Unbekannte besprühen Hauswand

Unbekannte haben am Wochenende die Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Nauener Dammstraße besprüht. Wie viel die Beseitigung des undefinierbaren silbernen Zeichens kosten wird, konnte noch nicht gesagt werden.

+++

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg