Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Lkw-Fahrer durch Glassplitter verletzt

Havelland: Polizeibericht vom 22. Juli Lkw-Fahrer durch Glassplitter verletzt

+++ Nauen: Lkw-Fahrer nach Zusammenstoß mit Wohnmobil im Krankenhaus +++ Falkensee: Gestohlener Audi nach einem halben Jahr wieder aufgetaucht +++ Rathenow: Unbekannte schlitzen Buga-Pavillon auf +++ Mögelin: 46-jähriger Radler von Auto erfasst +++

Voriger Artikel
Mit Extra-Rückenwind zum Buga-Ziel
Nächster Artikel
Kanäle sollen sofort schiffbar werden

Durch umher fliegendes Glas wurde ein 26-jähriger Lkw-Fahrer verletzt.

Quelle: dpa

+++, Nauen.  


Lkw-Fahrer nach Zusammenstoß mit Wohnmobil im Krankenhaus

Ein 26-jähriger Lkw-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug am Dienstagnachmittag auf der B273 zwischen Nauen und Börnicke in den Gegenverkehr. Er stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Wohnmobil zusammen. Während die Insassen des Wohnmobils unverletzt blieben, wurde der Lkw-Fahrer durch herumfliegende Glassplitter im Gesicht verletzt. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

+++

Falkensee: Gestohlener Audi nach einem halben Jahr wieder aufgetaucht

Ein Zeuge hatte dem Ordnungsamt am Dienstag ein Fahrzeug gemeldet das schon seit längerer Zeit auf dem Parkplatz der Falkenseer Stadthalle stand, ohne bewegt worden zu sein. Als die Polizei das Auto kontrollierte, stellte sich heraus, dass es sich um einen im Dezember in Falkensee gestohlenen Audi handelte. Der Wagen wurde sichergestellt und wird jetzt auf Spuren untersucht.

+++

Rathenow: Unbekannte schlitzen Buga-Pavillon auf

Unbekannte haben in den frühen Mittwochmorgenstunden einen Pavillon aufgeschlitzt, der auf dem Buga-Gelände Am Hafen in Rathenow aufgestellt war. In der Geschäftszeit werden dort Lebensmittel angeboten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täter jedoch nichts entwendet.

+++

Mögelin: 46-jähriger Radler von Auto erfasst

Ein 46-jähriger Fahrradfahrer wurde am Dienstagnachmittag in der Mögeliner Bahnhofstraße von einem Auto erfasst. Der Radler stürzte und zog sich Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zu. Er musste in einem Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

+++

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg