Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Mit 2,83 Promille Radler übersehen

Havelland: Polizeibericht vom 27. Juli Mit 2,83 Promille Radler übersehen

+++ Rathenow: Autofahrerin mit 2,83 Promille übersieht 72 Jahre alten Fahrradfahrer +++ Friesack: Gestohlenes Auto aufgefunden +++ Elstal: Einbruchsversuche gescheitert +++ Falkensee: 21-Jähriger fährt unter Alkoholeinfluss und stürzt mit seinem Motorroller +++ Falkensee: Diebe scheitern an Tür +++

Voriger Artikel
Schlösser und Burgen aus Kinderaugen
Nächster Artikel
Zwei Verletzte in Lietzow

Betrunkene Autofahrerin übersieht 72-jährigen Radler.

Quelle: dpa

Rathenow. +++


Autofahrerin mit 2,83 Promille übersieht 72 Jahre alten Fahrradfahrer

Ein 72-jähriger Fahrradfahrer ist am Sonntagmittag beim Abbiegen von der Berliner Straße nach links in die Friedrich- Engels- Straße in Rathenow von einem nachfolgenden Pkw erfasst worden. Der Radler stürzte und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Die Autofahrerin, die den Radler zu spät sah, stand mit 2,83 Promille unter Alkoholeinfluss. Die Havelländerin musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen und anschließend ihren Führerschein bei der Polizei abgeben.

+++

Friesack: Gestohlenes Auto aufgefunden

Ein Zeuge meldete der Polizei am Sonntagnachmittag einen BMW, der von Unbekannten in der Friesacker Straße An der Rennbahn abgestellt worden war. Die Polizei stellte das zuvor in Brandenburg/Havel gestohlene Fahrzeug sicher.

+++

Elstal: Einbruchsversuche gescheitert

Bisher unbekannte Täter haben am Sonntag versucht in gleich vier Häuser im Elstaler Kischblütenweg einzubrechen. Sie scheiterten jedoch und konnten nicht in das Innere der Häuser gelangen. Und auch Geschäftsräume in der Elstaler Straße Zur Döberitzer Heide wurden am späten Sonntagabend angegriffen. Doch auch hier gelang es den Unbekannten nicht die Eingangstür gewaltsam zu öffnen. Die Polizei konnte Spuren sichern und nahm Anzeigen auf.

+++

Falkensee: 21-Jähriger fährt unter Alkoholeinfluss und stürzt mit seinem Motorroller

Ein 21-Jähriger ist am Sonntagabend in der Falkenseer Zaunkönigstraße mit seinem Moped gestürzt. Bei der ersten Befragung durch die Polizei gab er an, dass ihm ein Unbekannter die Vorfahrt genommen hätte, er deshalb stark bremsen musste und die Kontrolle verlor. Der 21-Jährige stand mit 0,95 Promille unter dem Einfluss von Alkohol und musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Zur Untersuchung seiner Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht und musste stationär aufgenommen werden.

+++

Falkensee: Diebe scheitern an Tür

Unbekannte haben am Wochenende versucht in Falkenseer Lagerräume in der Spandauer Straße einzubrechen. Nach dem missglückten Versuch die Eingangstür zu öffnen, ließen die Täter jedoch von dem Gebäude ab.

+++

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg