Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Holger Schreiber bleibt Bürgermeister von Wustermark
Lokales Havelland Holger Schreiber bleibt Bürgermeister von Wustermark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 27.02.2018
Bürgermeister Holger Schreiber Quelle: Tanja M. Marotzke
Anzeige
Wustermark

Am Ende konnte keiner der fünf Herausforderer wesentlich punkten: Holger Schreiber bleibt Bürgermeister von Wustermark (Havelland).

Der 56-Jährige holte bei der Wahl am Sonntag 52 Prozent aller gültigen Stimmen. Schreiber hat so von den Bürgern der Gemeinde den deutlichen Auftrag erhalten, sein Amt weiter zu führen.

Auf Rang zwei in der Wählergunst landete Tobias Bank. Der 32-Jährige, der für die Linke ins Rennen um den Chefposten in Wustermark ging, erhielt 25,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. Auf die Kandidaten Kreuels (zehn Prozent), Schönitz (sieben Prozent), Mende (2,3 Prozent) und Groh (2,8 Prozent) entfielen deutlich weniger Stimmenanteile.

Mehr an dieser Stelle im Laufe des Abends...

Von Philip Rißling

Unter den insgesamt 117 Teilnehmern am Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Region West in Rathenow am 19./20. Januar, die einen 1. Preis erreichten, waren auch 13 Schülerinnen und Schüler, die am Standort Rathenow der Musik- und Kunstschule Havelland unterrichtet werden. Am Samstag spielten sie im Musiksaal der Alten Mühle zum Preisträgerkonzert noch einmal Stücke aus ihrem Wettbewerbsprogramm.

27.02.2018

Mehr als 2000 Einsatzstunden verzeichnen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rhinow zum Ende des Jahres 2017. Am Freitag trafen sie sich, um Bilanz zu ziehen. Einen bleibenden Eindruck haben nach wie vor die Aufräumarbeiten nach dem Oktobersturm hinterlassen.

27.02.2018

In sieben Städten und Gemeinden Brandenburgs standen am Sonntag neue Verwaltungschefs zur Wahl. In Brandenburg an der Havel macht Steffen Scheller (CDU) das Rennen, Holger Schreiber bleibt Bürgermeister von Wustermark, in Rathenow gehen Ronald Seeger und Daniel Golze in die Stichwahl. Der Liveticker zum Nachlesen.

28.02.2018
Anzeige