Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Viskose-Schornsteine werden fallen

Industriepark Premnitz Zwei Viskose-Schornsteine werden fallen

Eine spektakuläre Doppel-Sprengung wird es am Mittwoch im Industriepark Premnitz geben. Im Abstand von nur wenigen Sekunden werden zwei ehemalige Abluft-Schornsteine der einstigen Viskose-Anlage umgelegt. Ein Schlot ist 61,50 Meter hoch und der andere ragt 67,50 Meter in den Himmel. Das Gelände wird abgesperrt.

Voriger Artikel
Nicht nur Glückwünsche für den Gewinner
Nächster Artikel
Kreistag beschließt fünf neue Notunterkünfte

Die beiden großen Schornsteine links und rechts werden am Mittwoch gesprengt.

Quelle: Bernd Geske

Premnitz. Sprengungen von Schornsteinen hat man hier und da nach der Wende im Westhavelland schon gesehen. Die nächste Aktion dieser Art hebt sich davon ab, weil zwei Schlote gleichzeitig gefällt werden sollen. Im Industriepark Premnitz werden am Mittwoch die beiden Abluft-Schornsteine auf der alten Viskose-Brache gesprengt. Sie sind 67,50 Meter und 61,50 Meter hoch und ergeben zusammen 2 600 Tonnen Schutt. Für zehn Millionen Euro wird in den Jahren 2015 bis 2017 die Viskose-Brache revitalisiert. Die Doppel-Sprengung ist das spektakulärste Element davon.

Sprengungen im Abstand von drei bis fünf Sekunden

Hans-Joachim Brömme vom Bauamt der Stadt hat in Abstimmung mit der beauftragten Infrastruktur- und Projektentwicklungsgesellschaft (ipg) über die Details der Maßnahme berichtet. Tag der Sprengung wird Mittwoch sein, die genaue Uhrzeit steht aber noch nicht fest. Hans-Joachim Brömme widersprach dem in Premnitz schon geäußerten Irrglauben, die Schornsteine hätten zum allerersten Kraftwerk gehört. Das sei nicht richtig, stellt er fest, es handele sich um Schornsteine, die einst die Abluft aus den Viskose- Produktionsanlagen abführten. Sie gehören zum Gebäude 405.

Insgesamt 2 600 Tonnen Schutt

Schornstein 1 ist 67,50 Meter hoch. Er hat am Boden einen Durchmesser von 6,42 Meter und eine Wandstärke von 1,16 Meter. Nach der Sprengung ergibt er rund 1000 Tonnen schadstoffbelastetes Ziegelmauerwerk und aus dem Inneren rund 330 Tonnen Säureschutzsteine.

Schornstein 2 ist 61,50 Meter hoch. Er hat am Boden einen Durchmesser von 4,61 Meter und eine Wandstärke von 90 Zentimetern. Nach der Sprengung ergibt er rund 900 Tonnen schadstoffbelastetes Ziegelmauerwerk und rund 350 Tonnen Stahlbeton.

Beide Schlote werden drei bis fünf Sekunden zeitversetzt gesprengt. Der größere ist heute Schornstein 1 (auf dem Foto links), der Anfang der zwanziger Jahre errichtet worden ist. Er ist 67,50 Meter hoch. Schornstein 2 ist 1939 fertig geworden. Er war einst 80 Meter hoch, ist aber 1957 auf 61,50 Meter abgetragen worden. Es werden Fallrichtungssprengungen ausgeführt. Zuerst dran ist Nr. 2 – er soll zum Industrieparkzentrum hin fallen. Um die Straße Am Wasserturm zu schützen, wird ein zwei Meter hohes Sandbett aufgeschüttet, auf das er fallen soll. Das ist auch erforderlich, weil dort in der Erde eine alte 50-Zentimeter-Havelwasserleitung liegt, die noch genutzt wird. Zwei Straßenlampen werden heraus genommen. Zwei Bäume werden aus- und danach an gleicher Stelle wieder eingegraben. Schornstein Nr. 1 soll schräg in Richtung Friedrich-Engels-Straße fallen.

Industrieparkzentrum muss geräumt werden

Aus Sicherheitsgründen wird die Umgebung des Sprengortes im Industriepark am Mittwoch weiträumig abgesperrt. Das Industrieparkzentrum muss komplett geräumt werden. Das gilt auch für eine Baufirma und einen Werkstattbetrieb. Im Grunde genommen rechnet niemand mit Komplikationen. Letzte Sicherheit fehlt lediglich in der Frage, ob Schornstein 2 wie gewünscht in einem Stück umkippt. Er hat schon Risse und eine Beule, deshalb könnte es sein, dass er sich nach der Sprengung schon selbst ein wenig zerlegt. Stehen bleiben wird vorerst noch der kleinere Ersatz-Abluftschlot in der Mitte, der nach der Wende installiert worden ist. Er besteht aus Kunststoff und wird etwas später demontiert.

Von Bernd Geske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg