Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
In Neukammer wird Soja produziert

Havelland In Neukammer wird Soja produziert

Dirk Peters, Chef der Agro Farm in Neukammer, war schon drauf und dran die Sojapflanzen wieder herauszureißen, doch seine Geduld zahlte sich aus. Die ersten acht Tonnen der eiweißhaltigen Sojabohnen holte sich jetzt Landwirt Enrico Voigt aus dem Westhavelland ab: kurze Wege und regionale Kreisläufe statt gentechnisch veränderte Importware.

Voriger Artikel
Erste Runde im Bürgermeisterwahlkampf
Nächster Artikel
So schrääg war der Herrentag in Falkensee

Enrico Voigt von der Agrargenossenschaft Gülpe aus dem Westhavelland nimmt Landwirt Dirk Peters den Großteil seines Ertrages ab.

Quelle: Laura Sander

Neukammer. Mit der Lupe bewaffnet zog es Landwirt Dirk Peters täglich auf die rund fünf Hektar große Anbaufläche. Hier hatte der Chef der Agro Farm in Neukammer im vergangenen Jahr erstmals vier Sorten Soja angebaut. „Es war ein Versuch, der uns viel Geduld abverlangte. Ich war drauf und dran alles wieder rauszureißen, als sich dann endlich etwas getan hat“, erinnert sich Peters. „Nach dem ersten großen Regen ging es so richtig los und unsere eingefahrene Ernte kann sich sehen lassen.“ Rund 20 Dezitonnen pro Hektar, also etwa zehn Tonnen insgesamt holte das Unternehmen von den Feldern.

Acht Tonnen des Eiweißwunders

Die ersten acht Tonnen des Eiweißwunders holte sich jetzt Enrico Voigt, Chef der Gülper Agrargenossenschaft im Westhavelland, aus Neukammer ab. Gemeinsam mit Dirk Peters entwickelte der ambitionierte Landwirt die Idee zum Anbau des einheimischen Eiweiß. „Ich bezog Soja, das ich als Futterzusatz für meine Rinder und Schweine verwende, bislang aus den USA. Doch warum umständlich und teuer importieren, wenn man Soja ebenso gut im Havelland anbauen kann und zwar gentechnikfrei“, sagt Voigt. Zwar decken die Sojabohnen aus der Ernte von Dirk Peters noch nicht ganz seinen Bedarf, in Zukunft möchte der Westhavelländer jedoch komplett auf Importware verzichten. Kurze Wege und die Entstehung eines regionalen Kreislaufes sind die Hauptziele der Landwirte. „Aus den USA bekomme ich zudem nur Sojakuchen, aus Neukammer die ganze Bohne. Ich nehme Dirk Peters alles ab, was er an Soja anbaut“, sagt Enrico Voigt.

Verkaufsschlager Sojaöl

Mit Sojakuchen, der bei der Herstellung von Sojaöl als Abfallprodukt anfällt, kennt sich auch Stefanie Jahn aus. Sie leitet den Verkauf auf dem Hof in Neukammer und kümmert sich seit rund drei Wochen zudem um die Herstellung von Lein-, Raps- und Sojaöl. „Einen kleinen Teil der Ernte haben wir zu diesem Zweck einbehalten und uns außerdem ein neues Spielzeug – die Ölpresse - angeschafft. Das Sojaöl kam bei unseren Kunden gut an“, so Dirk Peters.

Verdopplung der Anbaufläche

Und weil die Sojaernte bereits im ersten Versuch so erfolgreich war, verdoppelte der Chef der Agro Farm in diesem Jahr die Anbauflächen gleich auf zehn Hektar. Und das, obwohl die Ernte in der vergangenen Saison gar nicht so einfach war. „Der Schotenansatz der Sojabohne lag gerade einmal drei bis vier Zentimeter über der Erde – für den Drescher an vielen Stellen einfach unmöglich“, so der Landwirt. Ein Teil der Ernte blieb daher auf dem Feld. Aus diesem Grund werde bereits an einer Sojaart mit höherem Schotenansatz gearbeitet. Die Trocknung der Ernte sei hingegen ganz einfach gewesen. „Dabei hatte ich mit wesentlich mehr Aufwand gerechnet. In unserer Containertrocknung der Biogasanlage waren die Sojabohnen nur an einem Tag um rund 14 Prozent runtergetrocknet“, so Peters. „Der Anbau von Soja ist eine gute Alternative zur Stilllegung nach der Greening-Verpflichtung, zumindest solange wir noch Pflanzenschutzmittel spritzen dürfen – ohne würde der Sojaanbau nicht funktionieren“, sagt Peters.

Jeder Antrag auf EU-Fördermittel ist seit 2015 stark an die Erbringung von Umweltleistungen geknüpft. Die Landwirte müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, die Klima- und Umweltschutz fördern, um die sogenannte „Greening-Prämie“ zu erhalten.

Von Laura Sander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg