Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Ins City Center zieht ein Fitnessstudio
Lokales Havelland Ins City Center zieht ein Fitnessstudio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:13 15.02.2017
Ab April kann im City Center gesportelt werden. Quelle: dpa
Rathenow

Wo von 2008 bis 2010 noch Tanzveranstaltungen und Konzerte stattfanden, soll nun beim Sport geschwitzt werden. Auf rund 1000 Quadratmetern entsteht in den nächsten Wochen eine Trainingsfläche. Allerdings wird sich das Angebot auf das Wesentliche beschränkt. „Wir bieten keine Kinderbetreuung an und auch keine Kurse. Stattdessen können unsere Kunden ein gerätegestütztes Training absolvieren“, erklärt Riccardo Christ, Leiter für Systementwicklung und Partnermanagement bei Clever Fit.

Geschäftsführer des neuen Studios ist Bernd Schmid, der im Rahmen eines Franchise-Vertrags bereits mehrere Clever-Fit-Filialen in Berlin und Brandenburg betreibt. „Wir wollen zum flächendeckendsten Fitnessanbieter werden. Unser Ziel ist es, etwa 500 Anlagen im ganzen Land zu betreiben. Derzeit sind wir bei etwas mehr als 300“, erklärt Riccardo Christ. Während sich andere Anbieter auf die Marktabdeckung in Großstädten konzentrieren, will sich das Unternehmen mit Sitz in Landsberg am Lech in Oberbayern auch auf kleine Städte konzentrieren. „Nicht nur in Berlin sollen die Menschen Sport machen können. Für uns ist jeder Ort interessant, der mindestens 10 000 Einwohner hat“, so Christ.

Bereits zwei Fitnessstudios in Rathenow

In Falkensee, Brandenburg an der Havel, Neuruppin und Oranienburg gibt es bereits Filialen. In Ludwigsfelde und Hennigsdorf sollen ebenfalls demnächst Studios eröffnet werden. Das neue Angebot im City Center bedeutet auch mehr Konkurrenz für die beiden Fitness-Center, die es bereits seit vielen Jahren in Rathenow gibt. Zum einen betreibt das Unternehmen Family Fitness in der Milower Landstraße ein Studio, zum anderen gibt es in der Mittelstraße das „Sport und Relax Center“. Der neue Anbieter setzt auf die zentrale Lage im Stadtzentrum und günstige Preise.

Das City Center wurde im Februar 1998 eröffnet. Herzstück war lange Zeit das Kaufhaus, das zuletzt zur Oviesse-Gruppe gehörte und als „Multistore” geführt wurde. 2005 zog Oviesse mit dem Multistore aus. Erst nachdem die Kaufhaus-Geschosse in mehrere Geschäfte unterteilt wurden, gelang es, sie an Einzelhändler und Discounter zu vergeben.

Von Christin Schmidt

Das Paretzer Schloss im Havelland lädt für kommenden Sonntag zum Winterfest ein. Mit historischen Salutschüssen, mit Fachvorträgen und mit einem Klavierkonzert wird gefeieret. Im vergangenen Jahr kamen 11.500 Besucher in das einstige Sommerschloss, das heutzutage auch im Winter einen Besuch wert ist.

15.02.2017

Die Handwerksbetriebe im Havelland hatten im vergangenen Jahr eine gute Auslastung. Der eine oder andere Auftrag musste sogar abgelehnt werden oder es gab teils lange Wartezeiten. Und auch für 2017 sind die Aussichten für die Firmen gut. Allerdings macht sich zunehmend der Fachkräftemangel bemerkbar, die Nachwuchsgewinnung ist aber schwierig.

20.07.2017

Im November 2015 kam es im Zuge eines Trauermarsches zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fotografen und einem Demonstranten. Weil er die Ausrüstung des Fotografen beschädigt hatte, musste sich der 62-Jährige Angeklagte am Dienstag vor dem Amtsgericht Rathenow wegen Sachbeschädigung verantworten.

14.02.2017