Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Jugendliche beraubt – Fotos der Täter
Lokales Havelland Jugendliche beraubt – Fotos der Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 19.09.2017
Quelle: Polizei
Wustermark

Die Polizei sucht mit Fotos nach den beiden Jugendlichen, die bereits vor rund einem Jahr am Bahnhof Wustermark zwei andere Jugendliche überfallen und ausgeraubt haben.

Die Raubstraftat ereignete sich am Dienstag, 4. Oktober 2016, kurz nach 20 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei 15 Jahre alten Jungen durch die Täter mit einem Messer und einem Pfefferspray bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Die Räuber flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizei

Quelle: Polizei

Bei den Tätern handelt es sich ebenfalls um Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren mit südländischem Äußeren.

Die Kripo ermittelt nun wegen schwerer räuberischer Erpressung und nimmt Hinweise zu Tat und Tätern unter Tel. (03321) 400-0 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Havelland Großwudicke (Havelland) - Kinder zu Zahndetektiven ausgebildet

Die Clowns Pipo und Pipolina besuchten zum „Tag der Zahngesundheit“ die Mädchen und Jungen der Kleinen Grundschule Großwudicke. Mit roten Nasen, bunten Perücken und viel Humor erklärten sie, worauf es beim Zähneputzen ankommt. Schulleiterin Anke Engeleiter hat sich zusätzlich spannende Experimente zum Thema ausgedacht.

19.09.2017

Erstmals wurde in Paretz ein Ortsvorstand gewählt, der wählte nun seinen Vorsitz. Anne Hübner führt die Geschicke des Beirates, sie sieht Handlungsbedarf vor allem bei Feuerwehr und Spielplätzen.

22.09.2017

Detlef Peters aus Falkensee interviewte schon Uli Hoeneß und Co. und das, obwohl der 64-Jährige seit 20 Jahren blind ist. Unterstützung erhält er im Alltag von seiner Hündin Voice. Sie begleitet ihn in vergangenen Jahren auch zu zahlreichen Sportveranstaltungen und zu den Pressekonferenzen von Hertha BSC.

19.09.2017