Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche beraubt – Fotos der Täter

Wustermark (Havelland) Jugendliche beraubt – Fotos der Täter

Mit Messer und Pfefferspray: Vor gut einem Jahr wurden am Bahnhof Wustermark (Havelland) zwei Jugendliche von zwei etwa Gleichaltrigen überfallen und beraubt. Nun hat die Polizei Fotos der beiden Tatverdächtigen veröffentlicht und bittet um Zeugenhinweise.

Voriger Artikel
Kinder zu Zahndetektiven ausgebildet
Nächster Artikel
Kompromiss für Eisenbahnersiedlung


Quelle: Polizei

Wustermark. Die Polizei sucht mit Fotos nach den beiden Jugendlichen, die bereits vor rund einem Jahr am Bahnhof Wustermark zwei andere Jugendliche überfallen und ausgeraubt haben.

Die Raubstraftat ereignete sich am Dienstag, 4. Oktober 2016 , kurz nach 20 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei 15 Jahre alten Jungen durch die Täter mit einem Messer und einem Pfefferspray bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Die Räuber flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizei

Quelle: Polizei

Bei den Tätern handelt es sich ebenfalls um Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren mit südländischem Äußeren.

Die Kripo ermittelt nun wegen schwerer räuberischer Erpressung und nimmt Hinweise zu Tat und Tätern unter Tel. (03321) 400-0 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
e6239f8e-0fd8-11e8-9039-e4d533068ab6
Neugeborene aus dem Havelland

Die Geburt eines Kindes ist das größte Glück und der bewegendste Moment im Leben vieler Menschen. Die MAZ begrüßt die kleinen Erdenbürger im Landkreis Havelland – und feiert die Ankunft der Zwerge mit einer fortlaufend aktualisierten Bildergalerie.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg