Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Jugendliche in Falkensee gestellt

Havelland: Polizeibericht vom 24. Juni Jugendliche in Falkensee gestellt

+++ Diebestrio wollte am Dienstagabend ein Musterhaus in der Spandauer Straße entern +++ Werkzeuge aus Firmentransporter in Falkensee gestohlen +++ Autofahrer in Nauen unaufmerksam beim Ausparken +++

Voriger Artikel
Den Kopf über Wasser gehalten
Nächster Artikel
So sah Rathenow vor 200 Jahren aus

In Falkensee wollten Jugendliche in ein Musterhaus eindringen.

Quelle: dpa

Falkensee . Bei einem versuchten Einbruch in ein Musterhaus in der Spandauer Straße sind der Polizei in Falkensee am späten Dienstagabend zwei Jugendliche ins Netz gegangen. Ein Anwohner war durch den Lichtkegel einer Taschenlampe und Stimmen auf einen möglichen Einbruch aufmerksam geworden und rief die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten machten sich die Jugendlichen gerade am Rollladen eines Fensters zu schaffen. Die Täter versuchten zu flüchten. Zwei der Täter konnten durch Polizisten jedoch gestellt werden. Dabei handelt es sich um Berliner im Alter von 16 und 17 Jahren. Dem Dritten gelang zwar die Flucht, er konnte aber in der Zwischenzeit namentlich bekannt gemacht werden. In ihrer Vernehmung durch die Kriminalpolizei ließ sich der 17-Jährige umfassend zur Tat ein. Der 16-Jährige verweigerte die Aussage. Das mutmaßliche Einbruchswerkzeug stellten die Beamten sicher und verständigten die Erziehungsberechtigten der Jungen, die sich nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder in Obhut nahmen.

Falkensee: Werkzeug gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag die Seitenscheibe eines Firmentransporters eingeschlagen, der in der Rembrandtstraße in Falkensee stand. Die Diebe drangen in den Kleintransporter ein und stahlen verschiedene Werkzeuge aus dem Fahrzeug. Wie hoch der Gesamtschaden ist, konnte noch nicht angegeben werden.

Nauen: Beim Ausparken zusammengestoßen

Weil ein Autofahrer auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Robert-Bosch-Straße in Nauen am Dienstag unaufmerksam war, stieß er beim Ausparken mit einem anderen Wagen zusammen. Es entstand Sachschaden von etwa 600 Euro, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg