Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ketzin Feuer in leerstehender Scheune
Lokales Havelland Ketzin Feuer in leerstehender Scheune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 27.02.2019
In Tremmen musste die Feuerwehr einen Brand in einer Scheune löschen. Quelle: Julian Stähle
Tremmen

Vermutlich Brandstiftung war die Ursache eines Feuers in einer baufälligen Scheune an der Tremmener Hauptstraße am Dienstagnachmittag. Gegen 16.15 Uhr hatte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei informiert, weil er aufsteigenden Rauch feststellte.

Im Inneren der Scheune, in der Unrat gelagert wurde, stießen die Beamten nach Ende des Löscheinsatzes auf Reste einer Matratze. Es wurde eine Brandstiftungsanzeige aufgenommen, weil eine Selbstentzündung auszuschließen ist.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die die Tat oder ungewöhnliche Personenbewegungen rund um die Hauptstraße beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise können unter 03322/27 50 bei der Polizeiinspektion Havelland oder über das Hinweisformular auf dem Bürgerportal der Polizei unter www.polizei.brandenburg.de geben werden.

Von MAZ online

Die Stadt Ketzin/Havel hat mit der Fachhochschule Potsdam einen Vertrag abgeschlossen. Künftige Bauingenieure sollen eine Bestandsanalyse der Bahnanlagen in der Havelstadt machen.

27.02.2019

Die Stadt Ketzin/Havel veranstaltet am 19. Mai in Kooperation mit dem Freizeit-Fußball-Verein Zachow den Zachower Crosslauf. Die MAZ hat die wichtigsten Infos vorab zusammengetragen.

26.02.2019

Florian von Schulte leitete einen Kochkurs für Interessierte in der Ketziner Feldstraße. Seit zwei Jahren bietet die Ketziner Wohnungsbaugesellschaft immer mal wieder solche Events in ihrer Gemeinschaftsküche an.

25.02.2019