Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ketzin Fontane erhielt einen modernen Sound
Lokales Havelland Ketzin Fontane erhielt einen modernen Sound
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 08.02.2019
Fontane zum Hören – eine neue CD kommt aus Paretz. Quelle: Marlies Schnaibel
Paretz

 Liane Fietzke ist ein ziemlich lebendiger und redefreudiger Mensch. Trotzdem mag sie Fontanes Gedicht „Alles still“ besonders. So sehr, dass die Zeilen des märkischen Dichters auch auf ihre jüngste CD gelangten.

Idee fürs Fontanejahr

Die Sopranistin Liane Fietzke und ihr Mann, der Pianist und Komponist Norbert Fietzke steuern zum Fontanejahr eine CD bei. Das Paretzer Künstlerpaar, das als „Duo Con Emozione“ auftritt, hat dafür „Theodor Fontane in Wort und Musik“ zusammengestellt. Liane Fietzke singt und liest auch Texte des Dichters.

Von Weimar nach Paretz

Vor neun Jahren waren die beiden Künstler, die sich seit dem Studium an der Musikhochschule in Leipzig kennen, von Weimar nach Paretz gezogen. Da konnten sie jetzt an Fontane gewissermaßen gar nicht vorbei.

Klassische Herkunft

Norbert Fietzke hat für die CD ausgesuchten Gedichte vertont. Er fand dafür eine freundliche, moderne, eingängige Art, die 150 Jahre alten Texte in Töne zu fassen, ohne dabei seine klassische Herkunft zu verstecken. Gut möglich, dass sich die beiden bei dem berühmtesten Gedicht vom Herrn von Ribbeck besonders ins Zeug gelegt haben.

Es ist zu einem der schönsten Lieder auf der CD geworden. Dabei ertränken Fietzkes das Gedicht nicht in seiner Berühmtheit, sondern lassen es leicht, flott und fast tänzerisch daherkommen. Hier erhält die bekannte Ballade fast Mitsingqualitäten.

Glück und Wunsch

Für ihr Projekt haben Fietzkes auch viele kleine Gedichte ausgewählt. Das anrührend-wehmütige „Der Kranich“, oder der aufatmende „Mai-Sonntag“. Mit den Gedichten „Glück“ und „Wunsch“ haben sie zudem zwei Lieder aufgenommen, die ihrem Fontaneprogramm „Glück/Wunsch“ den Titel gaben.

Festkonzert im Gewandhaus

Die Premiere hatte es im Januar in Paretz erlebt, mehr als einhundert Zuhörer waren gekommen. Durch ganz Deutschland wird das Fontaneprogramm das Duo Con Emozione in diesem Jahr führen. Ein Festkonzert zum 25-jährigen Bestehen des Duos wird Ostersonntag im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses in Leipzig gegeben.

Barockes und Romantisches

Bei ihren Reisen haben sie die neue CD im Gepäck. Fontane ist ihre neunte CD-Produktion. Den Anfang machten ein Kindermusical von Norbert Fietzke „Die Zahnfee“ und das Stück „Nikolaus in Not“. Ihre Stärke spielten die beiden in ihren klassischen Programmen aus: Arien des Barock, Liebeslieder der Romantik, Goethevertonungen.

Auf der Weihnachts-CD „O Wunder über Wunder“ hatten sie damals bereits ein „Alles still“ von Fontane platziert. Jetzt kam eine ganze CD mit Liedern nach seinen Texten hinzu. Instrumentale Farbtupfer setzt dabei als Gast Christiane Keil mit ihrer Flöte. Auch das passt sehr schön.

Konzert in Ribbeck

Mit dem Fontaneprogramm ist das Duo Con Emozione am 1. September in der Kirche von Ribbeck zu erleben. Bereits vorher in der Region: 19. März Kulturhaus Premnitz und 27. Juli Kirche Plaue.

Von Marlies Schnaibel

Stadtverordnete leiten Änderungsverfahren zum Gewerbegebiet „Falkenrehder Chaussee“ in Ketzin ein. Vorrangiges Ziel ist es, das Aufstellen von Solarmodulen kurz hinter dem Ortseingang zu verhindern.

07.02.2019
Ketzin Damals und heute - Paretz im Wandel der Zeit

Zu den Orten, die Theodor Fontane bereiste und beschrieb, gehört Paretz im Havelland. Helmut Augustinak hat alte und neue Ansichten herausgesucht, die den Ort im Wandel der Zeit zeigen.

05.02.2019

50.000 oder nur 30.000 Euro – noch herrscht Ungewissheit über die finanzielle Ausstattung des Ketziner Bürger-Etats für 2020. Grüne und Linke sind für eine Kürzung, die Mehrheit im Hauptausschuss stimmte dagegen.

05.02.2019