Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Kleinbus prallt gegen Hauswand

Havelland Kleinbus prallt gegen Hauswand

Dieser Unfall wird für einen 28-jährigen Mann noch unangenehme Folgen haben. Er ist bei Nauen (Havelland) mit seinem Kleinbus in einer Kurve von der Straße abgekommen und schließlich gegen eine Hauswand geprallt. Eine Überprüfung des Fahrers ergab, warum es zu dem Unfall kommen konnte.

Voriger Artikel
Duschverbot wegen Bakterien im Trinkwasser
Nächster Artikel
Viskose-Abriss ist nahezu abgeschlossen

Bei der Fahrt durch Tietzow verlor der Fahrer dieses Kleinbusses die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Quelle: Julian Stähle

Tietzow. Bei Durchfahren der Alten Flatower Straße von Tietzow wurde am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr ein Mercedes-Kleinbus aus einer Linkskurve getragen und prallte gegen ein Tor und eine Hauskante.

Der 28-jährige Fahrer, der aus Richtung Börnicke kam, war auf dem regennassen Kopfsteinpflaster offenbar viel zu schnell unterwegs. Doch das allein war nicht der einzige Grund, warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Denn wie die Kontrolle durch die Polizei ergab, hatte der Mann auch Alkohol im Blut.

Im Auto befanden sich drei weitere Personen, die aber ebenso wie der Fahrer unverletzt blieben. Das Auto wurde abgeschleppt, der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg