Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kommunalwahl 2014
In Rhinow stellen sich Sybille Heling, Stefan Schneider und Frank Nestroy zur Bürgermeisterwahl

Insgesamt 1445 wahlberechtigte entscheiden am 25. Mai in Rhinow über die neue Zusammensetzung der Stadtverordnetenversammlung. Erstmals wählen dürfen 52 junge Erwachsene im Alter von 16 bis 18 Jahren. Um die zu vergebenen zwölf Mandate bewerben sich 23 Kandidaten.

  • Kommentare
mehr
Das Havelland vor der Wahl - Teil 8

Es war ein holpriger Start, den die 2008 neu gewählte Friesacker Stadtverordnetenversammlung hingelegt hat. Denn nicht Investitionen oder Haushaltsdebatten prägten die erste Sitzung nach dem Urnengang, sondern die Stasi-Vergangenheit des neuen ehrenamtlichen Bürgermeisters.

  • Kommentare
mehr
Bei der Rathenower Stadtverordnetenwahl bewerben sich 103 Kandidaten um 28 Sitze

Am 11. Juni treten die neu gewählten Stadtverordneten im Blauen Saal des Kulturzentrums zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Dann wird bestimmt, wer der Stadtverordnetenversammlung in den kommenden sechs Jahren vorstehen wird. Die stärkste Fraktion stellt den oder die Vorsitzende(n).

  • Kommentare
mehr
Klaus Gottschalk und Stefan Plehn stelen sich zur Wahl

Am 25. Mai wird gewählt. Zwei Kandidaten wollen Bürgermeister der Stadt Friesack werden: Stefan Plehn und Klaus Gottschalk sind seit 20 Jahren in der Friesacker Stadtverordnetenversammlung engagiert und wollen sich in Zukunft nun als Bürgermeister für die Stadt einsetzen.

  • Kommentare
mehr
Das Havelland vor der Wahl - Teil 5

Der scheidende Jürgen Bigalke ist nicht gerade bekannt dafür, laut dazwischenzufunken; es gibt selten echten Krach im Blauen Saal des Kulturzentrums Rathenow. Der havelländische Kreistag ist ein vergleichsweise ruhiges Parlament, alle zwei Monate wurde in den vergangenen fünfeinhalb Jahren getagt.

  • Kommentare
mehr
Über 230 Menschen sind am 25. Mai in Rathenow im Wahl-Einsatz

Im Rathenower Rathaus bereitet man sich schon auf die Wahl vor. Wer an allen Wahlen teilnehmen will, muss mindestens drei Stimmzettel ausfüllen (Europawahl, Kreistagswahl, Wahl zur SVV). Für Bewohner der Ortsteile kommt ein vierter für den Ortsbeirat hinzu. Das könnte zu den Stoßzeiten am Wahlsonntag zu längeren Wartezeiten führen.

  • Kommentare
mehr
Das Havelland vor der Wahl - Teil 7

Das Ergebnis 10:9 und das Datum 7. Februar 2012 werden den Wustermarkern in Erinnerung bleiben. Mit seiner Nein-Stimme zum geplanten Gaskraftwerk im Güterverkehrszentrum Wustermark sorgte damals Bürgermeister Holger Schreiber (parteilos) für die knappe Mehrheit der Kraftwerksgegner in der Gemeindevertretung.

  • Kommentare
mehr
Das Havelland vor der Wahl - Teil 6

Brieselangs Wachstum ist atemberaubend. 4000 Einwohner hatte der Ort im Jahre 1994,  mittlerweile sind es rund 11000. Kein Wunder also, dass sich die Gemeindevertreter auch nach den Wahlen 2008 mit den Folgen dieser positiven Entwicklung befassen mussten. Und die kosteten in erster Linie Geld.

  • Kommentare
mehr
1 2 4
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg