Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Konto wächst auf 4260 Euro

MAZ-Sterntaler Konto wächst auf 4260 Euro

In der Weihnachtsaktion der MAZ-Lokalredaktion „Der Havelländer“ sind die Leser zu Spenden für den Jugendhof in Berge aufgerufen. Für Therapiezwecke mit den psychisch beeinträchtigten Jugendlichen soll eine größere Kutsche gekauft werden.

Voriger Artikel
Ein Atelier wie ein Kunstwerk
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Kinder die Geschenke weg

Die Jugendlichen reiten zweimal in der Woche mit den Therapiepferden.

Quelle: Tanja M. Marotzke

Berge. Jeden Morgen, wenn Mitarbeiter des Jugendhofes in Berge online auf ihr Spendenkonto schauen, trauen sie ihren Augen kaum. „Wieder ist der Kontostand etwas angestiegen, so dass jetzt 4260 Euro zu Buche stehen“, sagt Geschäftsführerin Gudrun Klinner.

In der diesjährigen Weihnachtsaktion der MAZ-Lokalredaktion „Der Havelländer“ sind die Leser zu Spenden für den Jugendhof Brandenburg in Berge aufgerufen. Für Therapiezwecke mit den psychisch beeinträchtigten Jugendlichen ist ein größerer Kutschwagen nötig. Bisher gibt es auf dem Hof nur eine kleine Kutsche mit fünf Plätzen, die aber für die Zwecke der Einrichtung nicht gut geeignet ist.

Die neuesten Spender sind Renate Walter (20 Euro), Birgit Höldtke (100 Euro), Helga Insel (20 Euro), Jagdgenossenschaft Berge (100 Euro), Ute Wille (20 Euro), Agro-Farm-GmbH Nauen (250 Euro), Susanna Mueller (100 Euro), Susanne Schwanke-Lück (100 Euro), Sabine Henning (50 Euro), Thomas und Ramona Kuberski (20 Euro), Jutta und Hans-Ludwig Weis (50 Euro). Wer spenden möchte (Konto bei der MBS, Kennwort „Sterntaler“) bekommt nach Anfrage beim Jugendhof eine Quittung. Wegen der Anschrift bitte beim Jugendhof unter 03321/4 43 20 melden.

Von Jens Wegener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg