Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kranker Mann wurde gerettet

Feuerwehr half bei medizinischem Notfall in Nauen Kranker Mann wurde gerettet

In Nauen ist am Donnerstagabend ein Mann, der Schmerzen hatte, von der örtlichen Feuerwehr gerettet worden. Der Kranke hatte auf dem Balkon gestanden und konnte sich nicht bewegen.

Voriger Artikel
Diskussion um Ausbau der Alten Schule
Nächster Artikel
Ausgezeichnete Talentförderung

Die Feuerwehr war mit der Drehleiter vor Ort.

Quelle: Christian Pörschmann

Nauen. Zu einem medizinischen Notfall wurde die Nauener Feuerwehr am Donnerstagnabend in die Hamburger Straße gerufen. Dort stand ein Mann auf einem Balkon, der sich offenbar nicht mehr bewegen konnte und Schmerzen hatte. Eine Anwohnerin bemerkte dies und rief den Rettungsdienst. Die zu Hilfe gerufenen Feuerwehrleute versuchten, den Mann über die Drehleiter vom Balkon in der 5. Etage zu holen, was aber nicht gelang. So entschied man sich letztlich, den Nauener auf dem normalen Weg, über das Treppenhaus, aus der Wohnung zu transportieren. Ein Rettungswagen stand bereits unten vor dem Hauseingang.

Von Andreas Kaatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg