Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Kurze Diskussion endet in handfestem Streit

Falkensee Kurze Diskussion endet in handfestem Streit

Einige Fahrradfahrer kenne das: Auf dem Weg ist kein Platz, weil ein Auto die Straße versperrt. Dieser Radfahrer sprach den Autofahrer an. Mit den Folgen hat der Pedaleur aber mit Sicherheit nicht gerechnet.

Voriger Artikel
Marcel Jaedecke soll wieder Bafög bekommen
Nächster Artikel
Neue Tagespflege startet im Januar

Der Autofahrer schlug zu.

Quelle: dpa

Falkensee. Ein 29-Jähriger befuhr am Donnerstag, 30. November, mit seinem Fahrrad den Gehweg aus Richtung Poststraße kommend. Dabei fiel ihm ein PKW auf, der mittig auf dem Gehweg stand. Der Radler sprach den Fahrer des PKW an, dass dies kein Parkplatz sei. Es kam zu einem kurzen Wortwechsel der beiden, woraufhin der Radler von dem PKW-Fahrer mehrfach geschlagen wurde.

Beide fuhren einfach davon

Der 29-Jährige hob nach der Rangelei seine heruntergefallen Sachen auf und fuhr davon. Auch der Autofahrer entfernte sich. Eine ärztliche Versorgung des Radfahrers war nicht erforderlich. Die Ermittlungen zum Fahrer des PKW dauern an. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung in Verbindung mit Sachbeschädigung, da auch die Jacke des Radlers zerrissen wurde.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg