Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Kurze Diskussion endet in handfestem Streit
Lokales Havelland Kurze Diskussion endet in handfestem Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 01.12.2017
Der Autofahrer schlug zu. Quelle: dpa
Anzeige
Falkensee

Ein 29-Jähriger befuhr am Donnerstag, 30. November, mit seinem Fahrrad den Gehweg aus Richtung Poststraße kommend. Dabei fiel ihm ein PKW auf, der mittig auf dem Gehweg stand. Der Radler sprach den Fahrer des PKW an, dass dies kein Parkplatz sei. Es kam zu einem kurzen Wortwechsel der beiden, woraufhin der Radler von dem PKW-Fahrer mehrfach geschlagen wurde.

Beide fuhren einfach davon

Der 29-Jährige hob nach der Rangelei seine heruntergefallen Sachen auf und fuhr davon. Auch der Autofahrer entfernte sich. Eine ärztliche Versorgung des Radfahrers war nicht erforderlich. Die Ermittlungen zum Fahrer des PKW dauern an. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung in Verbindung mit Sachbeschädigung, da auch die Jacke des Radlers zerrissen wurde.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Marcel Jaedecke (20) aus Rathenow soll doch wieder Bafög bekommen. Die nächste Zahlung hat der Kreis für den 15. Dezember angekündigt. Ende November hatte das Amt zunächst die Einstellung der Ausbildungsförderung wegen fehlender Mitwirkung ab 1. Dezember angekündigt.

04.12.2017

Die Mutter Anja Penzold, die mit ihrer Normenkontrollklage die Kita-Satzung der Stadt Rathenow zu Fall gebracht hat, sieht eine Welle von Beitragsrückforderungen auf die Stadt zukommen. Weil die Satzung vom Oberverwaltungsgericht für unwirksam erklärt worden sei, teilt sie mit, könnten Eltern die Rückzahlung ihrer Beiträge von vier Jahren zurück fordern.

04.12.2017

Die Gemeinde Wustermark hat eine Stellungnahme zum Entwurf des Landesverkehrsplanes 2018 verabschiedet. Darin sind fünf Hauptforderungen gegenüber dem Land und dem VBB gestellt. Im Kern geht es darum, den Bahnhof Wustermark nicht abzukoppeln.

04.12.2017
Anzeige