Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Ladendiebstahl in Elstal verhindert

Havelland: Polizeibericht vom 13. August Ladendiebstahl in Elstal verhindert

Die Angestellte eines Ladens für Kinderbekleidung im Outletcenter in Elstal sah am Mittwoch, wie sich ein Mann an einer Weste zu schaffen machte und das Etikett mit einer Schere entfernen wollte. Sie sprach den Unbekannten an, der daraufhin mit zwei Jugendlichen in ein Auto stieg und verschwand.

Voriger Artikel
„Fusion ist für uns kein Thema“
Nächster Artikel
Feuerteufel in Schönwalde

Ein mutmaßlicher Ladendieb wurde bei der Polizei angezeigt.

Quelle: dpa

Elstal . Ein Unbekannter hat am Mittwoch in einem Geschäft für Kinderbekleidung auf dem Gelände des Designer Outlets in Elstal versucht, eine hochwertige Weste zu stehlen. Der Mann fiel einer Angestellten auf, als er mit einer Schere das Sicherungsetikett der Ware entfernen wollte. Als der Täter bemerkte, dass er der Angestellten aufgefallen war, hängte er die Weste zurück. Die Angestellte sprach den Mann an und forderte ihn auf das Geschäft zu verlassen. Sie würde den Sicherheitsdienst verständigen. Daraufhin sagte der Unbekannte sinngemäß, dass er nichts gemacht habe und drohte der Frau mit der Schere, in dem er eine Stichbewegung in Richtung der Angestellten machte. Dann verließ er das Geschäft in Richtung Parkplatz. Dort stieg er mit zwei Jugendlichen, etwa 15 und 17 Jahre alt, in einen Opel Kombi mit Berliner Kennzeichen, sagte ein Zeuge aus. Der Mann war etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, 35 Jahre alt, er hatte eine kräftige Gestalt, dunkelbraune, kurze glatte Haare. Er soll Deutsch mit Akzent gesprochen haben

Falkensee: Radfahrerin leicht verletzt

Eine Autofahrerin hat am Donnerstagvormittag in Falkensee, Ecke Falkenhagener Straße/Kremmener Straße einer Radfahrerin die Vorfahrt genommen. So kam es zur Kollision. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich leicht an einem Bein. Zur ärztlichen Versorgung brachten Rettungskräfte die 76 Jahre alte Frau in die Havellandklinik. Die Autofahrerin (57) blieb unverletzt und setzte ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme fort. Die Schadenshöhe beträgt etwa 500 Euro.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg