Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Lkw brannte auf der Bundesstraße 5
Lokales Havelland Lkw brannte auf der Bundesstraße 5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 14.12.2015
Zu Verkehrsbehinderungen kam es auf der B5, wo ein Lkw in Brand geraten war. Quelle: dpa
Anzeige
Friesack

Als ein Lastkraftwagen mit Anhänger am Montagmorgen die Bundesstraße 5 zwischen Briesen und Friesack benutzte, fing der Lkw im Bereich der Hinterachse des Anhängers zu brennen an. Zu dieser Zeit befand sich der Lkw im Kreisverkehr. Der Fahrer konnte diesen erst verlassen, nachdem das Feuer gelöscht war. Wegen des Brandes war der Kreisverkehr für etwa 90 Minuten gesperrt. Wahrscheinlich hat eine feste Bremse das Feuer an einem Zwillingsreifen verursacht. Um die Bergung des Fahrzeugs kümmerte sich der Fahrer aus dem Bundesland Niedersachsen eigenständig.

Schönwalde-Glien: Seniorin bedroht

Weil sie angeblich die Kosten für ein Zeitungsabonnement nicht bezahlt habe, müsse sie mit einem Gerichtsverfahren und hohen Verfahrenskosten rechnen. Mit diesem Anruf wurde eine Seniorin (71) aus Schönwalde-Glien unter Druck gesetzt. 30 000 Euro würden die Kosten zwischenzeitlich betragen. Der Unbekannte räumte ein, wenn die Seniorin 5000 Euro bar an eine Botin übergeben würde, wäre die Sache vom Tisch. Die Frau bat um eine Rückrufnummer – diese funktionierte allerdings nicht. Auch am Amtsgericht in Berlin-Tiergarten war – anders als vom Betrüger behauptet – kein Verfahren gegen die Frau anhängig.

Dallgow-Döberitz: Schmuck und Geld gestohlen

Einbrecher haben am Sonntagnachmittag während der Abwesenheit der Bewohner aus einem Einfamilienhaus in Dallgow-Döberitz hochwertigen Schmuck und Geld gestohlen. Die Täter hatten die Terrassentür aufgehebelt und im Schlafzimmer nach Wertgegenständen gesucht hatten. Kriminaltechniker sicherten Spuren.

Von MAZonline

Havelland Hilfe für Erana aus Angola - Weihnachtszauber in Nauen

Die Krankenhausflure sind festlich geschmückt, es duftet nach Keksen, von irgendwoher erklingt leise ein Glöckchen. Es weihnachtet sehr auf der Kinderstation der Nauener Klinik. Seit November wird hier auch die zehnjährige Erana aus Angola behandelt. Ärzte und Schwestern betreuen das Mädchen kostenfrei.

17.12.2015
Havelland Unterkünfte für Asylbewerber - Weitere 4,2 Millionen für die Traglufthallen

Nachdem der Kreistag im September beschlossen hatte, zur Unterbringung von Flüchtlingen drei Traglufthallen in Nauen, Brieselang und Falkensee zu errichten, hat er am Montagabend in einer Sondersitzung nun deren Betreiben und die Versorgung vergeben. Bis Dezember 2016 werden dafür Kosten von 4,2 Millionen Euro entstehen.

17.12.2015

Der Betreibervertrag für die Notunterkunft am Hasenweg in Rathenow, deren Belegung erst im September begann, lief ursprünglich nur bis zum Jahresende. Doch weil die Zahl der zugewiesenen Flüchtlinge immer größer wird, hat der Kreistag Havelland am Montagabend den Vertrag für die Notunterkunft bis 31. Juli 2016 verlängert.

17.12.2015
Anzeige