Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Mann kracht gegen Laterne – Herzanfall?
Lokales Havelland Mann kracht gegen Laterne – Herzanfall?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 10.12.2015
Diese Fahrt endete am Donnerstag an einer Laterne. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Falkensee

Auf der Spandauer Straße/ Ecke Berliner Straße von Falkensee fuhr am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Pkw-Fahrer gegen eine Laterne. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und versorgte den Mann, bis der Rettungsdienst kam. Der Havelländer war ansprechbar, er klagte über Schmerzen im Oberkörper und im Nackenbereich.

Ob der Mann während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten und deshalb die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte, muss geprüft werden. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst befreiten den Autofahrer schließlich aus dem Auto, dafür wurde er auf dem Rettungsbrett über den Kofferraum aus dem Fahrzeug geholt und ins Krankenhaus gebracht. Andere Personen oder Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt.

Während der Bergungsarbeiten musste die Spandauer Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde dabei südlich an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Trotzdem kam es zu erheblichem Rückstau auf der Straße in Richtung Falkensee. ms

Von MAZ-online

Havelland 1000 Wohnungen sind möglich - Plan für Olympisches Dorf vorgestellt

Kamen in die erste Bürgerwerkstatt zur Zukunft des Olympischen Dorfes von 1936 in Elstal noch 40 Leute, waren am es in der zweiten Runde knapp 100. Kernstück des Konzeptes bleibt das Wohnen gepaart mit einem musealen Teil.

13.12.2015
Havelland Frau ergaunert Geld bei Seniorin - Wer kennt diese Enkeltrick-Betrügerin?

Ein vermeintlich harmloser Anruf der Nichte hat eine Rentnerin aus Falkensee viel Geld gekostet. Sie fiel auf einen Enkeltrick-Betrug herein, wollte ihrer Familie gutgläubig helfen. Schamlos haben Betrüger sie ausgenommen. Eine Frau wird nun dringend gesucht. Wer kennt sie?

10.12.2015
Havelland Grundsteuer B wird erhöht - Grundstückbesitzer zahlen mehr

Die Grundsteuer B wird in Rathenow ab dem 1. Januar steigen. Das haben die Stadtverordneten am Mittwochabend beschlossen. Allerdings fällt die Erhöhung für Besitzer von Grund und Boden nicht so stark aus, wie die Verwaltung sich das gewünscht hätte.

13.12.2015
Anzeige