Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Baum-Unfall: Fahrer lässt Verletzte zurück

Schwerer Unfall bei Nauen Baum-Unfall: Fahrer lässt Verletzte zurück

Ein Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag in der Nähe von Nauen (Havelland) mit seinem Auto gegen einen Baum gerast. Danach ist der Fahrer geflüchtet. Er hat am Unfallort aber nicht nur einen total demolierten Wagen hinterlassen. Er ließ auch seine zwei verletzten Mitfahrer zurück. Nun wird nach dem Mann gefahndet.

Markee 52.5658116 12.8655653
Google Map of 52.5658116,12.8655653
Markee Mehr Infos
Nächster Artikel
Angriff auf die Rathenower Kinderstadt

An dem Mercedes entstand Totalschaden.

Quelle: Julian Stähle

Markee. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen in der Nähe des Nauener Ortsteils Markee. Gegen 5.15 Uhr war ein mit drei Personen besetzter Mercedes AMG auf dem Bredower Landweg, dem Verbindungsweg von der B 5 in Richtung Ortsmitte Markee, unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der schmalen Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum und anschließend zuürck auf die Fahrbahn. Dabei wurde die 18-jährige Beifahrerin und ein hinten sitzender Mann (42) verletzt. Sie mussten von Mitgliedern der Feuerwehren Nauen und Markee mit Spezialtechnik aus dem Wrack befreit werden. Anschließend kamen sie in einen Krankenhaus und wurden stationär aufgenommen. Zur Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt.

Der Fahrer des Mercedes ist nach dem Unfall geflüchtet, ohne sich um seine beiden Begleiter zu kümmern. „Wir fahnden nach dem Mann, bisher konnte er nicht gefunden werden“, sagte ein Polizeisprecher der MAZ. Das hochwertige Fahrzeug hat ein Cottbusser Kennzeichen. Ob der Fahrer möglicherweise unter Alkoholeinfluss stand, ist noch unklar, so die Polizei.

Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der Fahrerflucht und sucht nach Zeugen, die etwas von dem Unfall mitbekommen haben oder Angaben zum flüchtigen Autofahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Havelland unter (0 33 21) 40 00 entgegen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 60000 Euro.

Bei dem Unfall sind zwei Personen verletzt worden, der Verursacher ist geflüchtet

Bei dem Unfall sind zwei Personen verletzt worden, der Verursacher ist geflüchtet.

Quelle: Stähle

Von Jens Wegener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg