Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Milower Land Hänger kippt in der Kurve um
Lokales Havelland Milower Land Hänger kippt in der Kurve um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 17.04.2018
In Vieritz ist ein Traktor samt Hänger umgekippt. Quelle: Kay Harzmann
Vieritz

Eine Kurve in der Zollchower Straße in Vieritz ist dem 52 Jahre alten Fahrer eines Traktors mit Anhänger zum Verhängnis geworden. Am Dienstag kippte das gesamte Gespann um. Der Hänger war mit 5000 Litern n Pflanzenschutzmittel-Wassergemisch beladen.

Durch den Unfall trat ein Teil des Pflanzenschutzmittels aus und drohte zu versickern. Die Feuerwehr wurde gerufen und die Kameraden pumpten die Flüssigkeit ab.

Ortsdurchfahrt musste gesperrt werden

Während Polizeibeamte damit beschäftigt waren, den Unfallhergang zu klären und die Feuerwehr ihre Arbeit verrichtete, musste die Ortsdurchfahrt Vieritz voll gesperrt werden.

Neben den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr waren auch Vertreter des havelländischen Umweltamtes am Unfallort, um die Lage im Detail zu beurteilen. Der Einsatz dauerte bis zum Nachmittag an.

Von Joachim Wilisch

Milower Land Verein Kunstwerk West - Am Havelufer wird gejazzt

Der Verein Kunstwerk West will im Westhavelland eine neue Veranstaltungsreihe etablieren und lädt am 28. April zum Konzertabend „River Swing and Friends“ nach Bützer.

17.04.2018

Die Ortsfeuerwehr von Bützer hat am Sonnabend ein neues Einsatzfahrzeug übergeben bekommen. Es hat 40 000 Euro gekostet und ersetzt den alten Transporter vom Typ „LO“, der schon 43 Jahre alt ist.

15.04.2018

Zum Staunen zahlreicher Vertreter betreiben Bettina und Walter Schmidt seit 24 Jahren in dem 20-Seelen-Dorf Galm im Milower Land erfolgreich ein Geschäft, das alles für Pferd und Reiter bietet.

11.04.2018