Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Mozart und Shakespeare

Kartenverkauf für Schlossfestspiele Ribbeck beginnt Mit Mozart und Shakespeare

Mit der Produktion „Amadeus“ und dem Gastspiel der Shakespeare Company Berlin mit „Sommernachttraum“ gehen die Schlossfestspiele Ribbeck in ihre dritte Saison.

Voriger Artikel
Frau schlägt mit Hammer um sich
Nächster Artikel
Schloss Hohennauen: Der Schandfleck im Dorf

Im Juli in Ribbeck: Sommernachtstraum

Quelle: Thorsten Jordan

Ribbeck. Zwei Erfolgsstücke kommen in diesem Jahr auf der Bühne der Schlossfestspiele Ribbeck. In einer Neuauflage wird die Produktion „Amadeus“ vom vergangenen Jahr zu erleben sein, erstmals gastiert die Shakespeare Company Berlin in Ribbeck, sie zeigt eine besondere Inszenierung des „Sommernachttraums“.

Für das Team um Regisseur Claus Stahnke sind es die dritten Schlossfestspiele in Ribbeck. Gespielt wird an zwei Juli-Wochenenden, vom 8. bis 10. und vom 15. bis 17. Juli wird der Garten zur Open-Air-Bühne. Am ersten Juli-Wochenende sind die Shakespeare-Experten mit ihrer phantasie- und kraftvollen Inszenierung des Sommernachtstraumes zu Gast, der absolute Klassiker auf den europäischen Freiluftbühnen.

Für das Wochenende drauf ist ein Wiedersehen mit Amadeus angekündigt. Peter Shaffer hatte damit eines der erfolgreichsten Theaterstücke des 20. Jahrhunderts geschaffen, in dem das Genie Mozart auf den mittelmäßigen Hofkomponisten Salieri trifft. Im vergangenen Jahr hatten Veranstalter und Besucher kein Wetterglück. Da bestehen für 2016 Hoffnungen auf Besserung.

Tickets Der Kartenverkauf bei www.reservix.de hat begonnen.

Von Marlies Schnaibel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg