Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Mit Steinmeier ins Schloss

SPD Unterbezirk diskutiert über das Programm „Havelland 2030“ und bereitet die Bundestagswahl vor Mit Steinmeier ins Schloss

Für Martin Gorholt wird das Jahr 2013 zur ersten Bewährungsprobe als Unterbezirkschef der havelländischen Sozialdemokraten. Im vergangenen Jahr hat die SPD ihre Debatte zum Programm „Havelland 2030“ in den Mittelpunkt der Jahresarbeit gestellt.

RATHENOW. . In diesem Jahr müssen die Sozialdemokraten wieder für ihre Bundestagskandidaten werben. Dennoch soll die Programmdiskussion weitergehen, sagt Gorholt. „Wir werden unsere Diskussion zum Programm Havelland 2030 fortsetzen und uns auf die anstehenden Wahlkämpfe vorbereiten.“

Eine interessante Diskussion zum Programm „Havelland 2030“ hat es mit dem Thema „Ländlicher Raum“ in Haage gegeben (MAZ berichtete). Nun sind noch drei zu den Themen Arbeit und Wirtschaft, Bildung, Familie und Kinder geplant. Die erste Veranstaltung findet am 14. Februar in Premnitz in der Fabrikenstraß 11, im Haus der Arbeitsförderungsgesellschaft um 18 Uhr zum Thema Arbeit und Wirtschaft statt. Als Hauptreferent wird der stellvertretende Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion, Hubertus Heil an der Veranstaltung teilnehmen. Beschlossen wird das Programm „Havelland 2030“ auf einem Unterbezirksparteitag, der für Mitte Juni geplant ist. Der SPD Unterbezirksvorstand wird sich in der nächsten Woche mit den Bundestagswahlen beschäftigen. „Mit Angelika Krüger-Leissner im Osthavelland, mit Frank-Walter Steinmeier im Westhavelland und mit Dagmar Ziegler in den Ämtern Rhinow und Friesack haben wir drei ambitionierte und erfolgreiche Bewerber für den Bundestag zu betreuen“, appelliert Gorholt an seine Parteifreunde. „Unser Ziel ist es, dass die drei erneut ihre Wahlkreise direkt gewinnen.“ Nach den Bundestagswahlen, die voraussichtlich am 22. September stattfinden, geht es nahtlos mit den nächsten Wahlen weiter. Die Kandidaten für die Kommunalwahlen, die gemeinsam mit den Europawahlen bislang für den 8. Juni 2014 geplant werden, und für die Landtagswahlen, deren Termin der 21. September 2014 sein könnte, sind festzulegen. „Das wollen wir auf verschiedenen Konferenzen erledigen“, so Gorholt. Neben diesen wichtigen Aufgaben hat die SPD aber auch einen Grund zu feiern. Das Jubiläum, 150 Jahre SPD, Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins in Leipzig, soll bei einer Festveranstaltung mit Frank-Walter Steinmeier als Hauptredner am 7. Juni auf Schloss Ribbeck gewürdigt werden. (Von Joachim Wilisch)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg