Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Motorrad crasht gegen Auto – 2 Schwerverletzte

Unfall beim Überholen Motorrad crasht gegen Auto – 2 Schwerverletzte

Mit den ersten Sonnenstrahlen und dem beginnenden Frühling sieht man sie wieder häufiger auf den Straßen: Motorradfahrer. Zwei von ihnen wurden Sonntagnachmittag beim Crash mit einem abbiegenden Auto in Dallgow-Döberitz schwer verletzt. Im Nachbarkreis Oberhavel starb ein Biker nach einem Aufprall gegen einen Baum.

Voriger Artikel
Evergreens im Rathenower Kulturzentrum
Nächster Artikel
Sport und Kultur in Falkenseer Stadthalle

Retter mit der verunglückten Maschine.

Quelle: Julian Stähle

Dallgow-Döberitz. Mit dem Beginn der neuen Saison haben sich am Wochenende in der Region die ersten Motorradunfälle ereignet. Beim Zusammenprall eines Motorrads mit einem Auto wurden Sonntagnachmittag in Dallgow-Döberitz zwei Menschen, Fahrer und Beifahrer der Maschine, verletzt.

Einsatzkräfte versorgen die Unfallopfer

Einsatzkräfte versorgen die Unfallopfer.

Quelle: Julian Stähle

Wie der Dienstgruppenleiter der Polizeiinspektion Havelland, Christian Naethe, auf Nachfrage sagte, hat sich der Unfall um 14.39 Uhr an der Wilms- / Ecke Körnerstraße ereignet. Das Motorrad hatte zum Überholen angesetzt und krachte frontal in ein Auto, das gerade nach links abbiegen wollte. Das Krad schleuderte in eine
Hecke. Fahrer und Beifahrer blieben zunächst regungslos auf dem Bürgersteig liegen. Anwohner und Ersthelfer waren schnell vor Ort, um den Verletzen zu helfen. Örtliche Feuerwehr und Rettungsdienst kamen ebenfalls zügig zum Einsatzort. Die Feuerwehr beseitigte auslaufendes Motorenöl und sperrte die Straße. Die beiden Verletzten wurden mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht.

Die Unglücksmaschine in Dallgow-Döberitz

Die Unglücksmaschine in Dallgow-Döberitz.

Quelle: Julian Stähle

Im Nachbarkreis Oberhavel war am Wochenende der erste tödlich verunglückte Motorradfahrer zu beklagen. Auf der Landesstraße 21 zwischen Krewelin und Liebenwalde verlor am Sonnabendnachmittag gegen 14 Uhr ein 54-jähriger in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine. Er kam zuerst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn ab und stieß dann mit einem Baum zusammen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg