Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Motorradfahrer gestürzt

Havelland: Polizeibericht vom 6. September Motorradfahrer gestürzt

Ein junger Berliner Motorradfahrer ist am Sonnabend auf der Bundesstraße 5 leicht verletzt worden. Er war mit seiner Maschine gestürzt.

Voriger Artikel
Soldat Schwejk macht viel Theater
Nächster Artikel
Premiere im Rohbau

Zu einem Unfall musste die Polizei in Nauen ausrücken.

Quelle: dpa

Nauen . Bei einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 5 in Höhe des Abzweigs Markee rutschte das Hinterrad eines Motorrades weg. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr in den Graben und stürzte. Der 51-jährige Berliner wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Nauen: Laterne umgefahren

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend mit seinem Wagen zu schnell durch den Kreisverkehr in der Hamburger Straße Ecke Märkischer Ring gefahren. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen eine Straßenlaterne. Bei der Unfallaufnahme fiel der Streife Alkoholgeruch in der Atemluft auf. Der Fahrer pustete 0,88 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

Brieselang: Schaufensterscheibe beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonnabend die Schaufensterscheibe eines Textilgeschäftes in Brieselang beschädigt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Nauen: Alkoholisiert durch die Nacht

Eine Polizeistreife kontrollierte am frühen Samstagmorgen einen Pkw in der Ketziner Straße von Nauen. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Der Atemtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Er muss mit einem Fahrverbot rechnen.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg