Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Motorradfahrer schwer verletzt

Havelland: Polizeibericht vom 27. September Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der Landesstraße 86 zwischen Vorketzin und Ketzin hat sich am Wochenende ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde am Sonnabendnachmittag ein Motorradfahrer verletzt. Motorradfahrer kamen auch bei einem anderen Unfall zu Schaden. Und: Zum vierten Mal innerhalb weniger Tage krachte es zudem auf der Bundesstraße 5.

Voriger Artikel
Traglufthalle für Flüchtlinge sorgt für Ängste
Nächster Artikel
Falkensee: Bürgermeister-Entscheidung vertagt

Der Fahrer dieses Golfs hat auf der B5 einen schweren Unfall verursacht.

Quelle: Julian Stähle

Ketzin/Zeestow. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es aufgrund von Unaufmerksamkeit beim Abbiegen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem PKW-Fahrer. Der 62-jährige Motorradfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Auch bei einem Unfall an der Rostocker Straße im Gewerbegebiet bei Zeestow kam es zum Crash. Zwei junge Motorradfahrer stießen hier während der Fahrt zusammen und wurden teils schwer verletzt.

Rettungskräfte eilten am Wochenende zu Unfällen bei Zeestow und auf der B 5

Rettungskräfte eilten am Wochenende zu Unfällen bei Zeestow und auf der B 5

Quelle: Julian Stähle

Schon wieder Unfall auf der B5

Bereits zum vierten Mal innerhalb weniger Tage wurde am Sonnabend gegen 19.47 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 gemeldet. Die Feuerwehr Dallgow rückte zum Einsatz an. Ein VW Golf fuhr auf der linken Spur und überholte mit hoher Geschwindigkeit. Der Verursacher fuhr dann in Folge beim Einscheren auf einen anderen PKW auf. In Folge des Unfalls gab es 3 Verletzte. Die Richtungsfahrbahn blieb für rund eine Stunde voll gesperrt. Der Verursacher des Unfalls pustete sich vor Ort auf einen so hohen Alkoholwert, dass er als Volltrunken eingestuft wurde

Nauen: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte Freitagabend gegen 20.25 Uhr verschiedene körperliche Auffälligkeiten bei einem 38-jährigen PKW-Fahrer fest. Unter den persönlichen Gegenständen der Person konnten die Beamten Betäubungsmittel feststellen, welche sichergestellt wurden. Zu Nachweis des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel wurde umgehend eine ärztliche Blutprobenentnahme durchgeführt. Zudem war die Person nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Falkensee: Auto am Havelländer Weg gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten einen silbergrauen PKW Ford Kuga vom Grundstück des Geschädigten in Falkensee. Dazu wurde durch die Täter das verschlossene Zufahrtstor des Grundstückes gewaltsam aufgedrückt. Im Fahrzeug lagerten technische Geräte von erheblichem Wert. Hinweise zur Tat können bei jeder Polizeidienststelle oder unter Tel. 03321 400-0 abgegeben werden.

Friesack: Diebstahl aus Kleinlaster

Unbekannte Täter hebelten an der Nauener Straße in Friesack in der Zeit zwischen Freitagabend und Sonnabendvormittag eine Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines Kleinlasttransporters auf. Angaben zu entwendeten Gegenständen konnten im Rahmen der Anzeigenaufnahme vor Ort noch nicht gemacht werden.

Von MAZonline und Julian Stähle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg