Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Motorroller in Dallgow gestohlen

Havelland: Polizeibericht vom 3. September Motorroller in Dallgow gestohlen

Der Fahrer eines Motorrollers traute seinen Augen nicht: Er wurde stutzig, als er verdächtige Geräusche hörte und schaute am Bahnhof von Dallgow-Döberitz nach seinem Fahrzeug, das er dort abgestellt hatte. Doch sein Gefährt war nicht mehr da – ein Fremder brauste gerade damit davon.

Voriger Artikel
Busverkehr bis 2026 mit Havelbus
Nächster Artikel
Bach, Händel und Amazing Grace

Die Polizei fahndet nach einem in Dallgow-Döberitz gestohlenen Motorroller.

Quelle: DPA

Dallgow-Döberitz. Der Geschädigte wollte am späten Mittwochabend mit seinem Motorroller, den er beim Bahnhof in Dallgow-Döberitz abgestellt hatte, losfahren und musste feststellen, dass er nicht mehr da war. Der Anzeigenerstatter hörte Geräusche, lief zur Straße und sah einen Mann mit seinem Motorroller davon fahren. Die Polizei hat die Fahndung eingeleitet.

Nauen: Kennzeichen von Auto gestohlen

Von einem PKW Ford Mondeo, der in der Nauener Dammstraße geparkt war, sind am Mittwochnachmittag beide Kennzeichen gestohlen worden. Der Schaden wird auf 80 Euro geschätzt, die Polizei fahndet nach den Nummernschildern: HVL-LT512.

Falkensee: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

In der Zeit zwischen Montag und Mittwoch hat jemand versucht, in ein Einfamilienhaus in Falkensee einzubrechen. Als der Geschädigte nach Hause kam, stellte er Hebelspuren an der Hauseingangstür fest. Die Tür hielt den Hebelversuchen stand und die Einbrecher gelangten nicht in das Haus.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg