Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Mutmaßliches Diebes-Trio gestellt

Polizeihubschrauber und Fährtenhund im Einsatz in Etzin Mutmaßliches Diebes-Trio gestellt

Zwei Männer und eine Frau wollten am Sonntag im Gewerbegebiet in Etzin hochwertige Autoräder stehlen. Allerdings wurden die Einbrecher vom Wachschutz überrascht. In einer großen Polizeiaktion mit Hubschrauber und Fährtenhund konnten die mutmaßlichen Diebe gestellt werden.

Voriger Artikel
Millionen Ferngläser können repariert werden
Nächster Artikel
Sich engagieren, statt nur zu meckern

Auch ein Fährtenhund kam in Etzin zum Einsatz

Quelle: Peter Geisler

Etzin. Drei offenbar gemeinschaftlich handelnde Diebe konnten nach umfangreichen Suchmaßnahmen am Sonntagabend vorläufig festgenommen werden. Auf einem abgeschlossenen Betriebsgelände im Gewerbegebiet des Ketziner Ortsteiles Etzin hatte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens einen Mann entdeckt und festgehalten. Bis zum Eintreffen Polizisten, die vom Wachschutz informiert worden waren, gelang diesem allerdings die Flucht. Zur Suche auf dem äußerst großen Gelände und in der Umgebung kam ein Fährtenhund zum Einsatz. Außerdem wurde ein Hubschrauber angefordert und unterstützte bei der Suche, welche aber zunächst erfolglos verlief.

Unweit des Betriebsgeländes fanden Zeugen zwei abgestellte Pkws, bei denen es sich dem Anschein nach um die Fahrzeuge der Diebe handelte. In der Nähe wurde dann auch eine beschädigte Stelle im Zaun festgestellt, die offenbar als Einstiegsstelle diente. Hier entdeckten die Beamten hochwertige Autoräder, die zum Abtransport bereitgelegt worden waren sowie zurückgelassene Einbruchswerkzeuge.

Gegen 20 Uhr konnten ein 26-Jähriger und ein 29-Jähriger vorläufig festgenommen werden, als die beiden Männer zu den abgestellten Autos zurückkehrten. Dabei stellte sich heraus, dass auch eine 27-jährige Frau dazugehörte, die sich vermutlich noch auf dem Gelände aufhält. Bei einer erneuten Suche unter Einsatz des Polizeihubschraubers fanden die Beamten die Frau in einem Pkw auf dem Betriebsgelände. Die Festgenommenen wurden zum Polizeirevier gebracht und nach Abschluss aller Maßnahmen auf Weisung der Staatsanwaltschaft am Montagmittag wieder entlassen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, die Tatfahrzeuge sichergestellt, Kriminalisten sicherten Spuren und das Diebesgut konnte an den Eigentümer zurückgegeben werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg