Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
408 Bahnfahrer nutzten Nachtzug

Dritte Testfahrt erneut erfolgreich 408 Bahnfahrer nutzten Nachtzug

Auch die dritte und vorerst letzte Testfahrt für eine Nachtzugverbindung von Berlin über das Havelland in die Prignitz wurde gut angenommen. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag waren ab Spandau 408 Personen im Zug, teilte die Bürgerinitiative mit. Die vom Verkehrsministerium geforderte Mindestauslastung wurde erneut überschritten.

Voriger Artikel
Anfangszeit war schwierig
Nächster Artikel
Nennhausen feiert mit Gästen aus Ungarn

Die dritte Testfahrt für den Nachtzug war erneut gut nachgefragt.

Quelle: Matthias Anke

Havelland. Auch die dritte und vorerst letzte Testfahrt für eine Nachtzugverbindung von Berlin über das Havelland in die Prignitz wurde gut angenommen. In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag waren ab Spandau 408 Personen im Zug, teilte die Bürgerinitiative (BI) mit. Bei den ersten beiden Fahrten im Juni hatten 163 beziehungsweise 222 Fahrgäste das Angebot genutzt, womit die vom Brandenburger Verkehrsministerium geforderte Mindestauslastung von mehr als 150 Bahnfahrern jeweils überschritten wurde.

„Die Bürgerinitiative möchte sich bei allen Beteiligten und deren Engagement bedanken. Wir sind sehr glücklich, dass alle drei Testfahrten einen so positiven Erfolg brachten“, so Manuela Matz-Kubik von der BI.

Tags darauf meldete sich Brandenburgs Verkehrsstaatssekretärin Katrin Lange zu Wort: „Wir haben versprochen zu prüfen, ob diese Verbindung etabliert werden kann, wenn mehr als 30 Prozent aller Sitzplätze während der Testfahrten belegt sind. Das scheint geklappt zu haben, allerdings sind die Sonderzüge auch stark beworben worden. Deshalb sollte aus meiner Sicht eine zweite Testphase für den ,Alltag’ durchgeführt werden. Wir werden uns nun die Auslastung ansehen und dann entscheiden.“

Der Praxistest hat 15 000 Euro gekostet und wurde vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung finanziert. Alternativ hätte eine Verkehrsstudie angefertigt werden können, die aber deutlich teurer geworden wäre.

Von Philip Häfner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg