Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Nauen: Mehrere Autos beschädigt
Lokales Havelland Nauen: Mehrere Autos beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 17.01.2016
Die Polizei sucht nach den Tätern, die in Nauen mehrere Autos beschädigt haben. Quelle: dpa
Anzeige
Brieselang: Navi gestohlen

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen PKW VW Passat ein, der an der Brieselanger August-Bebel-Straße abgestellt war. Die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug eine integrierte Navigation-Autoradio-Kombination. Die Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen auf.

Havelland: Schneefall führte nicht zu vermehrten Unfällen

Der Wintereinbruch mit Schneefällen am Wochenende hat im Havelland nicht zu erhöhten Unfallzahlen geführt. Wie die Polizei mitteilte, gab es kaum witterungsbedingte Unfälle. Gemeldet wurde lediglich aus Rathenow ein Unfall, der vermutlich auf die winterlichen Fahrbahnverhältnisse zurückgeführt werden kann. Im Friedrich-Ebert-Ring hat ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto zwei Fahrzeuge touchiert, die am Straßenrand parkten, und ist danach verschwunden. Ein Anwohner hat die Eigentümer der beschädigten Autos am Sonntagmorgen über die Tat informiert.

Dallgow-Döberitz: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Freitagvormittag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Dallgow-Döberitz an der Bahnhofstraße ein. Die Täter durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Zu den entwendeten Gegenständen liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Ausstellungseröffnung Ende des Monats, Historikerabend im April, Flachsfest im Mai und Plattdeutsch-Festival im Juli – der Kalender auf dem Großderschauer Kolonistenhof gibt in diesem Jahr 18 Veranstaltungen her. Den Auftakt machte am Wochenende das traditionelle Knutfeuer.

17.01.2016
Havelland Freude beim SV Falkensee-Finkenkrug - 10 000 Euro fürs Vereinsheim

Dem SV Falkensee-Finkenkrug wurde ein Einkaufsgutschein im Wert von 10 000 überreicht. Unter mehreren hundert Vereinen aus ganz Deutschland hat FF bei der Aktion „Hellweg Vereinsheim“ den zweiten Platz belegt. Die Freude im Verein ist groß. Mit dem Geld sollen endlich dringend notwendige Arbeiten im Stadion durchgeführt werden.

20.01.2016
Havelland Konzept für Paulinenauer Bahnhofsgebäude - Kunst neben rollenden Zügen

Für das seit Jahren leerstehende Paulinenauer Bahnhofsgebäude gibt es jetzt ein Nutzungskonzept, dem die Gemeindevertreter ihre Zustimmung erteilt haben. Voraussichtlich bis 2018 soll dort eine Kultureinrichtung entstehen. Geplant sind Künstlerwohnungen, Ausstellungsräume und ein Café.

19.01.2016
Anzeige