Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Nauen: Siegelberg gibt Mandat zurück

SVV-Vorsteher legt Amt nieder Nauen: Siegelberg gibt Mandat zurück

Aus gesundheitlichen Gründen gibt der Nauener SPD-Politiker Hartmut Siegelberg (68) mit dem heutigen Tag sein Mandat als Stadtverordneter zurück. Seit 2008 hatte er auch den Vorsitz der Stadtverordnetenversammlung inne.

Nauen 52.6069165 12.8814887
Google Map of 52.6069165,12.8814887
Nauen Mehr Infos
Nächster Artikel
Milchbauern protestieren in Nauen

Hartmut Siegelberg

Quelle: Privat

Nauen.
Mit dem heutigen Tag gibt der Nauener SPD-Politiker Hartmut Siegelberg sein Mandat als Stadtverordneter zurück. Gleichzeitig endet damit seine Aufgabe als Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, die er seit 2008 erfüllt hat. „Ich habe mich zu diesem Schritt rein aus gesundheitlichen Gründen entschlossen“, sagt der 68-Jährige und ergänzt: „Mein Arzt hat mir dringend geraten, den negativen Stress so weit wie möglich zu reduzieren. Da in der Stadtverordnetenversammlung der negative Stress aber immer mehr zur Gewohnheit wird, war für mich der Anlass, nun aufzuhören und mehr an meine Gesundheit zu denken.“

Mehr als 40 Jahre stand Siegelberg zunächst in Spandau, später in Nauen ehrenamtlich in, wie er sagt, „in vorderster Front“. Er war Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Spandau, leitete einen Kiez-Verein, schloss sich in Nauen dem Lions-Club an.

Als Nachrücker auf der SPD-Liste im Stadtparlament kommt Holger Lüttke in Frage. Der neue Vorsitzende der SVV wird am 20. Juli gewählt. Fraktionschef Oliver Kratzsch: „Ich werde meinen Hut in den Ring werfen.“

Von Jens Wegener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg