Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Nauen kommt ins Rollen
Lokales Havelland Nauen kommt ins Rollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 22.04.2018
Geschick und Können sind gefragt. Quelle: Annett Lahn
Anzeige
Nauen

„Nauen auf Rollen“, so lautet das Motto für die erste Großveranstaltung des Jahres im stadteigenen Skate- und BMX-Park im Gewerbegebiet Ost. Die Besucher erwartet am 11. Juni von 13 bis 18 Uhr ein sportliches Programm: Neben der BMX-Kreisolympiade können Sportfans an Skate- und BMX-Workshops teilnehmen oder in einem Zorbingball herumrollen. Beim Showfahren um 13.30 Uhr werden die Profis zeigen, was mit BMX-Bike und Skateboard alles so angestellt werden kann. Mit dem Nauener Rapper FourtyTwo ist außerdem für die passende Musik gesorgt. Darüber hinaus können vor Ort eigene Klamotten bedruckt werden.

Organisiert wird „Nauen auf Rollen“ von Kristin Schlief, Jugendkoordinatorin der Stadt Nauen, der Kreissportjugend Havelland in Person von André Neidt sowie von Lisa Pätzold von den Johannitern aus Brandenburg-Nordwest. Kristin Schlief: „Nauen kommt sprichwörtlich immer mehr ins Rollen. Da lag es nahe, das in Form einer sportlichen Veranstaltung aufzugreifen. Da es dabei ums BMX’n und Skateboarden, also den rollenden Sport, geht, passte dieses Motto einfach wunderbar.“

André Neidt freut sich ganz besonders über die Einbindung der BMX-Kreisolympiade: „Eine Jury wird die Leistungen der Fahrer bewerten und darauf achten, wie viele verschiedene Tricks und Sprünge gezeigt wurden. Auch der Stil sowie der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Sprünge werden bewertet. Gestartet wird in drei Altersklassen: bis 12 Jahre, 13 bis 17 Jahre sowie 18 Jahre und älter.

Lisa Pätzold betont, dass am 11. Juni nicht nur Skate- und BMX-Fans auf ihre Kosten kommen werden: „Besonders der Zorbingball, eine aufblasbare, transparente Kugel, in die man reinklettern und damit dann herumrollen kann, sorgt für Spaß – und zwar nicht nur für denjenigen, die versuchen, im Ball vorwärts zu kommen, sondern auch für die Zuschauer. Wir hoffen, dass viele Kinder und Jugendliche aus Nauen und der Umgebung auf das Skate- und BMX-Parkgelände kommen.“

Pätzold steht den Jugendlichen ab sofort auch als pädagogische Ansprechpartnerin dienstags von 13 bis 15 Uhr, donnerstags von 18 bis 20 Uhr sowie jeden letzten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Von Jens Wegener

Die letzte Hürde ist übersprungen, zum vorletzten Mal sind die Pfunde gepurzelt, die Füße sind wieder trocken, die Tränen der Freude allerdings noch nicht ganz getrocknet. Die Brandenburger Fernsehkandidatin Sina Schmidt (44) hat es am Sonntagabend geschafft, in das Finale der SAT.1-Abnehmshow The Biggest Loser vorzudringen.

05.06.2016
Havelland Völkerverständigung am Ventil - Rathenower und Flüchtlinge machen Räder fit

Seit Monaten kümmert sich Karl-Reinhold Granzow um eine in Rathenow untergebrachte Asylbewerberfamilie aus Tschetschenien. Unter anderem hilft er den Bewohnern der Gemeinschaftsunterkunft, ihre Fahrräder auf Vordermann zu bringen. Jetzt war Granzow, selbst begeisterter Radfahrer, wieder da. Und hatte einen tatkräftigen Helfer mitgebracht.

06.06.2016

Unter dem Motto „Das ist Rathenow“ trafen sich Kinder und Jugendliche aber auch Erwachsene rund um die Sankt-Andreas-Kirche. Sie präsentierten Projekte und später hab es ein viereinhalb Stunden dauerndes Konzert in Sankt-Marien-Andreas.

05.06.2016
Anzeige