Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen Nauens Linke wählen Kandidaten
Lokales Havelland Nauen Nauens Linke wählen Kandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 15.01.2019
Mit einer fünfköpfigen Liste treten die Linken in Nauen Ende Mai an. Quelle: Tanja M. Marotzke
Nauen

Ihre Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen für die Stadtverordnetenversammlung (SVV) Ende Mai haben die Nauener Linken gewählt. Sowohl alte als auch neue Gesichter werden dazu antreten.

Auf der fünfköpfigen Liste, die bei der Mitgliederversammlung bestimmt wurde, stehen vor allem „alte Hasen“ wie Susanne Schwanke-Lück, Heidrun Hartung, Thomas Lück und Horst-Jürgen Gassmann.

In der Verwaltung gearbeitet

Hinzu kommt ein Neuer, den allerdings viele Stadtverordnete aus der Vergangenheit kennen: Lutz Raakow aus Groß Behnitz. Er hatte einige Jahre im Bauamt der Stadt Nauen gearbeitet. Auf eine Kandidatur verzichtet hat hingegen Andreas Link, „was wir sehr bedauern, aber natürlich respektieren“, so Ortsvorsitzender Thomas Lück.

Das Wahlprogramm wird zwar erst im Februar beschlossen, doch es kristallisierten sich in den Vorstellungsreden schon einige Schwerpunkte heraus. So wollen die Linken dem befürchteten Rechtsruck in der städtischen Politik eine konsequente linke Politik – tolerant, gerecht, sozial – entgegensetzen, heißt es.

Außerdem will man mit allen demokratischen und demokratisch agierenden Fraktionen sachlich, konstruktiv und kritisch zusammen arbeiten.

Besonderer Schwerpunkt

„Ein besonderer Schwerpunkt wird in den nächsten Jahren die soziale Infrastruktur wie Schulen, Kitas und Altenbetreuung sein“, sagt Thomas Lück. Hinzu kommen Themen wie der Öffentliche Nahverkehr (ÖPNV), Straßensanierungen, die Förderung des Ehrenamtes sowie die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr.

Von Andreas Kaatz

Dank einer Spende des Wasser- und Abwasserverbandes Havelland konnten für die jungen Brandbekämper der Einheit Nauen neue T-Shirts und Sweater gekauft werden.

15.01.2019

Ein Tag der offenen Tür im Februar soll helfen, die Wünsche der betroffenen jungen Leute in Groß Behnitz, Klein Behnitz und Quermathen zu erkunden. Der bisherige ehrenamtliche Klubleiter kann nur noch zeitlich begrenzt helfen.

15.01.2019

Beim Zusammenprall zweier Pkw hat eine 43-jährige Frau am Sonntag in Nauen leichte Verletzungen davongetragen.

14.01.2019