Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen B 5 wird drei Tage voll gesperrt
Lokales Havelland Nauen B 5 wird drei Tage voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 11.10.2018
Die Bauarbeiten in Ribbeck sollen Ende November enden. Quelle: Ralf Stork
Ribbeck

Die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Bundesstraße 5 in Ribbeck nähern sich langsam dem Ende. Vorher müssen sich die Kraftfahrer allerdings noch für kurze Zeit auf deutliche Einschränkungen einrichten.

Am 22. Oktober geht es los

Der Landesbetrieb Straßenwesen kündigt an, dass sich in der 43. Kalenderwoche eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt erforderlich macht, um die Asphaltschicht aufzubringen. Da der Einbau dieser Schicht in voller Breite der Fahrbahn erfolgt, ist es notwendig, die Straße in der Zeit vom 22. bis zum 24. Oktober voll für den Verkehr zu sperren.

In dieser Zeit wird der Verkehr aus Richtung Friesack in Richtung Berge von der B 5 auf der Landesstraße 174 über Wagenitz und Brädikow und nachfolgend auf der Kreisstraße nach Paulinenaue geleitet und von dort weiter bis nach Berge. In der Gegenrichtung ist die gleiche Umleitungsstrecke ausgewiesen.

Möglicher Ausweichtermin steht auch fest

Sollte der Einbau der Asphaltdeckschicht aus Witterungsgründen wie starker Regen oder aber zu geringe Temperaturen zu dem geplanten Termin nicht möglich sein, dann wird die Vollsperrung um eine Woche verschoben, und zwar auf den Zeitraum vom 29. bis 31. Oktober.

Alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Beachtung der ausgeschilderten Umleitungen sowie um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Vollsperrung gebeten. Die Gesamtfertigstellung der Ortsdurchfahrt Ribbeck ist bis Ende November dieses Jahres geplant.

Von Andreas Kaatz

Der Landkreis Havelland hat am Mittwochabend im Schloss Ribbeck zum 21. Mal die Wirtschaftsförderpreise in fünf Kategorien an Firmen vergeben. Zudem erhielt die Duncker-Oberschule in Rathenow den Jugendförderpreis.

10.10.2018

Am Sonnabend wurde auf der Fazenda da Esperanca in Markee das Franziskusfest gefeiert. Zum 20-jährigen Bestehen der ungewöhnlichen Therapiestelle kamen Besucher aus aller Welt ins Havelland.

10.10.2018

Die Stadt Nauen überarbeitet ihre bisherige Baumschutzsatzung. So müssen bestimmte Passagen an die neue Rechtsprechung angepasst werden, aber es soll auch für Verwaltung und Bürger einfacher werden.

05.10.2018