Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen Schwanebeck: Illegale Müllberge sorgen für mächtig Ärger
Lokales Havelland Nauen Schwanebeck: Illegale Müllberge sorgen für mächtig Ärger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 26.02.2019
Der illegal entsorgter Bauschutt kurz vor der Deponie Schwanebeck. Quelle: privat
Schwanebeck

Die Wellen schlagen hoch im Nauener Ortsteil Schwanebeck. Viele Einwohner sind sauer, weil kurz vor dem Ortseingang, vor der Auffahrt zur Brücke aus Richtung Nauen kommend, Unbekannte dieser Tage illegal Müll im Wald entsorgt haben.

„Ich ärgere mich dermaßen über solch eine dreiste Aktion und habe das beim Nauener Bürgermeister zur Anzeige gebracht“, sagt Monika Hartmann (LWN) vom Ortsbeirat.

Jede Menge gemischter Bauschutt und Dreck sei abgekippt worden, obwohl die Deponie Schwanebeck nur wenige Meter entfernt ist. „Die Täter sind das Zeug entweder auf der Deponie nicht losgeworden uns wollten nichts bezahlen“, vermutet Monika Hartmann.

Von MAZ

Theodor Fontane haben die Schlossfestspiele Ribbeck in diesem Jahr fest im Blick. Effi Briest und Fontanes vergessene Fragmente haben sie sich dafür ausgesucht. Ein Überblick.

26.02.2019

Erstmals hat die Ländliche Wählergemeinschaft Nauen für alle 14 Ortsteile Bewerber nominiert. Ein Ziel ist, stärkste Fraktion im Stadtparlament zu bleiben.

26.02.2019

Das Landgut in Groß Behnitz hat mal wieder als nachhaltigstes Hotel Deutschlands überzeugt. Die konsequente Ausrichtung des Hauses wird belohnt.

25.02.2019