Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nennhausen Verein krönt seinen neuen König
Lokales Havelland Nennhausen Verein krönt seinen neuen König
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 26.04.2018
Zum Schützenfest in Nennhausen gehört auch in diesem Jahr wieder ein Festumzug. Quelle: Norbert Stein
Nennhausen

Die Tage von Torsten Dieck als Schützenkönig der Schützengilde Nennhausen und Umgegend sind gezählt. Als König hat er ein Jahr den Schützenverein präsentiert. Im Februar gewann er das Vereinsschießen „König der Könige“.

14 der bisher 17 Nennhausener Schützenkönige hatten an dem Schießwettbewerb auf eine Ehrenscheibe teilgenommen. Nun wird die Gilde bei ihrem 28. Schützenfest vom 4. bis 6.Mai einen neuen König – oder eine Königin – krönen. Auch der Nachwuchs bekommt einen neuen Jugendkönig. Am Samstag, den 5. Mai um 12.45 Uhr erfolgt die Proklamation der Königshäuser auf dem Schützenplatz.

Treffen zum Umzug auf dem Schützenplatz

Bereits um 10.30 Uhr treffen sich das heimische Schützenvolk und Gastvereine auf dem Schützenplatz zum Festumzug durch Nennhausen. Das Rathenower Schalmeienorchester Optis wird den Umzug anführen und musikalischen Schwung geben.

Werner Huxdorf ist der Vorsitzende der Schützengilde Nennhausen und Umgegend 1991. Quelle: Norbert Stein

So ist am Samstag für einen zünftigen Auftakt gesorgt, dem sich nach der Verkündung der neuen Königshäuser ein Mittagsessen auf dem Schützenfest anschließt, bevor um 14 Uhr das Nachmittagsprogramm mit dem Bürgerkönigsschießen beginnt.

Gäste dürfen selbst schießen

Gleichzeitig haben die Besucher die Möglichkeit beim Preis-, Sekt-,Bogen- und Korkengewehrschießen ihre Zielkünste zu beweisen. Gegen 14.30 Uhr unterhält die Kita Nennhausen die Besucher mit einem bunten Programm und das Blasorchester Premnitz spielt zur Kaffeetafel auf. Die Preisverleihung für die Schießwettbewerbe ist für 17.30 Uhr geplant.

Ab 20.30 Uhr lädt die gastgebende Schützengilde zum öffentlichen Tanz im beheizten Festzelt auf dem Schützenplatz ein. DJ Andrew aus Garlitz sorgt für Musik und zünftige Partystimmung. Zwei Stunden nach Mitternacht ein Lagerfeuer für zusätzliche Stimmung im Festzelt sorgen.

Schützenfest startet am Freitag

Das Schützenfest startet am Freitag, den 4.Mai, um 19 Uhr mit einem gemütlichen Treffen auf dem Schützenplatz und traditionell klingt es hier auch aus. Und zwar am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Katerfrühstück.

Zum Schützenfest in Nennhausen wird Vereinsvorsitzender Werner Huxdorf wieder eine Abordnung der Schützengilde Stelle begrüßen. So ist es Tradition und das aus gutem Grund. Die Schützengilde Stelle half 1991 maßgeblich bei der Gründung der Schützengilde Nennhauen und Umgegend.

Von Norbert Stein

Am 18. April 1844 starben in Barnewitz 26 Menschen im Bombenhagel. Daran erinnerte die Kirchengemeinde. Bis Sonntag gibt es weitere Veranstaltungen und einen Festgottesdienst.

19.04.2018
Polizei In der Semliner Straße - Mann findet Granate im Graben

Eine so genannte Gewehrgranate sorgte in Stechow für Aufregung. Ein Mann hatte sie in seinem Garten gefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war vor Ort, die Polizei ebenfalls.

19.04.2018
Nennhausen Ein Dorf diskutiert seine Zukunft - Vier Stammtische für den Aktionsplan

In Garlitz war am Montagabend der Auftakt zu insgesamt vier Stammtischrunden mit dem Ziel eines Aktionsplanes 2030

17.04.2018