Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Der Weg führt ins Stadtzentrum

Gesundheitszentrum Premnitz Der Weg führt ins Stadtzentrum

Nach der Bundesgartenschau richten sich in Premnitz die Blicke auf die Fläche zwischen Friedrich-Wolf- und Gerhart-Hauptmann-Straße, wo der Buga-Haupteingang war. Im nächsten Jahr beginnt dort der Bau eines Gesundheits- und Familienzentrums. Firmen der Havelland-Kliniken-Unternehmensgruppe werden dort die meisten Flächen nutzen.

Voriger Artikel
Total berauscht
Nächster Artikel
Schönwalde: War es Brandstiftung?

Hier wo der Buga-Haupteingang war, beginnt im nächsten Jahr der Bau des neuen Gesundheitszentrums.

Quelle: Bernd Geske

Premnitz. Im März 2014 hatten die Stadt Premnitz, der Landkreis Havelland und die Havelland-Kliniken-Unternehmensgruppe ein Vertragspaket unterzeichnet, mit dem die medizinische Versorgung von Stadt und Umland fit für die Zukunft gemacht werden sollte. Hauptgedanke des Ganzen war, das chronisch defizitäre Gesundheitszentrum an der Friedrich-Engels-Straße neu aufzustellen, um es wirtschaftlich stabil zu machen. Schon bei der Vertragsunterzeichnung war klar, dass mitten im Stadtzentrum im Bereich des früheren Garagenkomplexes an der Friedrich-Wolf-Straße von einem privaten Investor ein Neubau errichtet werden soll, in dem die verschiedensten medizinischen Dienstleister Räume erhalten. Unter anderem sollte auch das Premnitzer Gesundheitszentrum dorthin umziehen. Klar war damals schon, dass die Fläche vorher erst für die Bundesgartenschau gebraucht wird. Aber jetzt ist die Buga vorbei und deshalb werden im Gesundheitszentrum die letzten Fragen geklärt, wie es im Neubau weiter gehen soll. Baubeginn ist im nächsten Jahr.

Über die Hälfte werden Firmen der Havelland-Kliniken-Gruppe nutzen

Wie Sören Stolper, Geschäftsführer des Gesundheitszentrums, dieser Zeitung sagte, werden verschiedene Firmen der Havelland-Kliniken-Unternehmensgruppe mehr als die Hälfte der Fläche des künftigen Gesundheits- und Familienzentrums nutzen. Vorgesehen sei selbstverständlich, dass die vier Arztsitze und die Physiotherapie des Gesundheitszentrums umziehen. Das werden die Allgemeinmedizinerin, der Hautarzt und der Hals-Nasen-Ohren-Arzt. Auch der psychiatrische Sitz kommt mit, er ist allerdings gegenwärtig nicht besetzt. „Wir arbeiten daran, ihn wieder zu besetzen“, sagt Sören Stolper, die Bevölkerung in Premnitz und Umgebung gebe es auf alle Fälle her, dass eine psychiatrische Praxis genug Arbeit habe.

Das Gesundheitszentrum Premnitz

Die ehemalige Premnitzer Poliklinik ist nach der Wende in ein Gesundheitszentrum umgewandelt worden, deren 100-prozentiger Gesellschafter die Stadt wurde.

Jetzt hat die Stadt noch zehn Prozent der Anteile des Gesundheitszentrums und das Medizinische Dienstleistungszentrum Havelland hält 90 Prozent.

Die Stadt hat die jetzige Immobilie an der Friedrich-Engels-Straße und auch die Altschulden des Gesundheitszentrums übernommen.

Das Gesundheitszentrum Premnitz, Tochterfirma der Stadt, ist nach der 2014 vertraglich geregelten Umwandlung eine Tochterfirma des Medizinischen Dienstleistungszentrums (MDZ) Havelland geworden, das wiederum eine Tochterfirma der Havelland-Kliniken ist. Das MDZ wird mit seinem ambulanten Pflegedienst „Helfende Hände“ ebenfalls in den Neubau einziehen. Dieser Pflegedienst ist in Nauen und Rathenow bereits tätig, der Standort Premnitz wird neu für ihn sein. Die Havelland-Kliniken selbst planen zudem, im Neubau eine Geriatrische Institutsambulanz zu betreiben. Der Gesetzgeber hat die rechtlichen Voraussetzung dafür aber noch nicht abschließend geschaffen. Nicht zuletzt will das Wohn- und Pflegezentrum (WPZ) Havelland im Neubau eine Tagespflege einrichten. „Als regionaler Gesundheitsdienstleister“, erklärt Sören Stolper, „stellen wir uns der Verantwortung, in Premnitz und Umgebung die ambulante medizinische Versorgung sicherzustellen und zu stärken.“ Im dritten Quartal 2017 soll das Gebäude fertig sein.

Von Bernd Geske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg